TNS Frankfurt Forum
August 2021 ... TNS Absage | Foto © 2021 TNS Frankfurt
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Rhein-Main Skate-Challenge » 14. Rhein-Main Skate-Challenge am 01.Mai 2020 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
14.02.2020, 13:21 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

Hallo Freunde der schnellen Rollen,

auch in diesem Jahr wird es wieder eine Skate Challenge geben. Wir wissen das einige wenige bereits als Radfahrer gemeldet sind, sorry für die späte Rückmeldung zum Rennen. Aber es war auch lange Zeit offen, ob es erneut eine Skate Challenge geben wird.

Nun sind wir umso erfreuter Euch mitteilen zu können, YES WE CAN

Es gilt wie immer und überall, viele Teilnehmer sind die beste "Lebensversicherung" um dann auch in 2021 sagen zu können, WE DO IT AGAIN




Rollenden Gruß

Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
23.02.2020, 23:44 Uhr
EWS



Ich freue mich riesig, dass ich mit der Anmeldung zum Radrennen dieses Mal gewartet habe. Ich hoffe es ist dieselbe Route wie letztes Jahr. Als ich die 40 km geradelt bin habe ich mich nämlich schon ein bisschen geärgert, diese schöne Strecke nicht auf Skates unterwegs zu sein. Danke Dirk und allen Helferinnen und Helfern dass Ihr dieses tolle Erlebnis auch 2020 wieder ermöglicht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
10.03.2020, 11:47 Uhr
stuttgarter
24H Roller


Ich wollte dieses Jahr mal wieder nach 10? Jahren Abstinenz mit skaten.

Die möglichen Absagen von Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen verunsichern mich allerdings.

Wird die Veranstaltung statt finden?

Kann man sich anmelden und bekommt bei einer Absage das Geld zurück?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
10.03.2020, 12:19 Uhr
Simon
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Simon

... und spielt die Eintracht am Donnerstag vor Publikum ?

Fragen über Fragen

2015 gab's das Thema "Geld zurück" auch schon nach der Absage "wegen Terrorgefahr..."

mal ehrlich, meld Dich zum "Early Bird" an und unterstüzte den Veranstalter,
somit sorgst du dafür, dass es hoffentlich auch zukünftig dieses Rennen gibt.

Aber Hauptsache wir bleiben (alle) erstmal gesund !

[Spaßmodus]
Für uns Skater gibt's noch eine 2te Hoffnung: Wir sind keine 1000
und wenn die 200 Rad-Profis ohne Publikum starten, dürfen wir vielleicht auch.
[/Spaßmodus]
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
10.03.2020, 18:43 Uhr
stuttgarter
24H Roller


Ich war die letzen zwei Jahre zum Zuschauen da. Was ne Qual.

Werde auf jeden Fall alles versuchen zu starten. Bin ziemlich heiß. Hab zwar im Winter nix auf den Inlinern gemacht, aber auf dem Eis klappt es nun schon ganz gut

Ich denke Kohl wird es keine zurück geben, weil die ja auch im Vorfeld schon jede Menge Ausgaben haben.

Werde also bis zum 15.3. Sonntag also dem Ende des verünstigten Preises warten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
12.03.2020, 15:40 Uhr
Simon
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Simon

tja, gestern morgen wollte ich noch schreiben mit Publikum - das hatte sich mittags dann auch schon erledigt...

na also Thilo, meld dich einfach mal an - und für Absagen ist es doch viel zu früh,
sowas kommt ja eh erst ein Tag vorher ... und wenn dann kein Startgeld erstattet
werden sollte, dann fährst du halt paar Runden weniger mit deinem "Luxus-Schlitten" herum

cu o7o4
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
14.03.2020, 13:35 Uhr
stuttgarter
24H Roller


Meine Wettkampf heute Paddeln findet nicht statt. Kartfahren und Autoslalom fällt auch aus. Schule für meine Tochter zu. Ich Homeoffice. Die drehen doch alle durch.
Geschäfte die nicht für die Grundversorgung sind werden auch noch schließen. Die Bahn in Große Gerau ist (zumindest für die Blau Gelben) zu.

Veranstaltungen mit mehr als 200 Teilnehmern sind ab sofort verboten.

https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/wiesbaden-pressekonferenz-landesregierung-ueber-anti-corona-massnahmen-69380362.bild.html

Ich denke damit fällt die Skate Challenge wohl aus.

Gehe nun skaten.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
08.06.2020, 14:35 Uhr
Sport frei



Eschborn-Frankfurt und ŠKODA Velotour finden im Herbst nicht statt ­– Fokus auf 60. Jubiläumsausgabe am 1. Mai 2021.

SCHADE !!!!

"Was passiert mit meinem Startplatz der ŠKODA Velotour 2020?
Dein Startplätz behält auch für die ŠKODA Velotour 2021 die Gültigkeit. Hierfür musst Du, innerhalb von 4 Wochen (bis 15.07.2020), lediglich das Umbuchungsformular auf unserer Homepage ausfüllen. Dieses findest Du hier!"

Gilt die Umbuchungsmöglichkeit auch für die Rhein-Main-Skate-Challenge??

Sport frei!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
16.06.2020, 12:27 Uhr
Birgitta
24H Roller
Avatar von Birgitta


Zitat:
Sport frei postete
Gilt die Umbuchungsmöglichkeit auch für die Rhein-Main-Skate-Challenge??

Das würde mich auch interessieren

Wird es nächstes Jahr auch wieder eine Skate Challenge geben (was ich sehr hoffe ) und kann die Anmeldung dann für nächstes Jahr übernommen werden?
Dann würde ich natürlich auch umbuchen


-----
Geh mir aus der Sonne
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
18.06.2020, 09:04 Uhr
EWS



Ich habe mir die Frage auch gestellt. Und dann habe ich einfach umgebucht und warte jetzt, was die Reaktion sein wird. Die Bearbeitung dauert laut Bestätigungsmail der Umbuchungsseite etwa 4 Wochen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
18.06.2020, 20:35 Uhr
Sport frei



Hi,

Ich hatte ja gehofft, Dirk wird noch was mitteilen. ....

Ich werde auch umbuchen ... mal schauen, wie es weitergeht .... 😨

Sport frei!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
07.08.2021, 18:45 Uhr
EWS



Hallo,

so langsam stelle ich mir dann doch die Frage, ob am 19. September im Prinzip auch die Rhein-Main Skate-Challenge stattfinden soll, sofern nicht bis dahin der gesamte Veranstaltungskomplex abgesagt wird.

Nach mehr als einem Jahr Pause müsste ich nämlich beginnen ernsthaft dafür zu trainieren.

Danke schon mal für eine Antwort.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
07.08.2021, 19:09 Uhr
Simon
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Simon

Rhein-Main Skate-Challenge findet am 19.9.21 definitiv nicht statt ...
Vielleicht schreibt Dirk noch etwas dazu - aber eigentlich auch selbstredend,
sonst gäbe es ja Infos bzw. eine Anmeldung auf der "Eschborn-Frankfurt Seite"

Hoffnung besteht aber für '22 ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
07.08.2021, 20:19 Uhr
Sport frei



Nun will ich nicht unhöflich sein ...

Aber ....

Ich hatte mich bereits 2020 angemeldet (bezahlt), habe eine Ummeldebestätigung für die
Rhein-Main-Skate-Challenge 2021" erhalten.
Das trifft sicher auch auf andere zu.

Die Velo-Tour findet nun mit vielen Teilnehmern statt, die Skater fahren nicht ... und auf Nachfrage beim Veranstalter (Eschborn-Frankfurt) kam bisher keine Antwort .... Das ist nicht so toll ....

Interessant wäre, wie es weiter gehen kann ... Was geschieht mit meiner Anmeldung ... Info, Info, Info ...

Danke für Euren Einsatz ....
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
10.08.2021, 00:05 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

@ All

Sorry,

das eigene Forum voll vernachlässigt, wurde ich zum Glück vom freundlichen Simon auf eure Fragen hingewiesen.

Es gab in der Tat bereits vor Monaten Planungen bei denen die Skate-Challenge sowie einige andere Rennen dem Hauptrennen der Velo Tour und dem Elite Rennen zuliebe das Nachsehen haben sollten. Das ins Auge gefasste Hygiene Konzept und die Sportartbedingte Ausführung des Sports haben mich aber sowieso für uns Inlineskater nicht überzeugt, so das ich zu einer erneuten Absage bzw. nicht freischaltung zur Anmeldung unter den gegebenen Umständen keine Alternative sah.

Ich war allerdings davon ausgegangen das die betroffenen Inlineskater bereits zum damaligen Zeitpunkt hierüber informiert wurden. Wie ich anhand eurer Beiträge entnehmen kann ist dies nicht geschehen, hierfür bitte ich um Entschuldigung.

Heute sollte nachfolgende Infomail an alle betroffenen Athleten erfolgt sein:

******************************************************
Liebe/r {registration_first_name},

leider müssen wir Dir heute mitteilen, dass wir im Zusammenhang mit unserem Hygienekonzept den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung so anpassen mussten, dass wir die Rhein-Main Skate-Challenge in diesem Jahr nicht anbieten können.


Um die zeitliche und räumliche Trennung von verschiedenen Eventgruppen gewährleisten zu können, müssen wir leider auf einige Veranstaltungsteile in diesem Jahr verzichten (u.a. auch auf das U23- und Junioren-Rennen).


In den kommenden Tagen werden wir Dir die Kosten für Deinen Startplatz auf das Zahlungsmittel zurück erstatten, welches du bei der Anmeldung angegeben hast. Du musst dafür nichts weiter unternehmen.


Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns, wenn wir uns am 1. Mai 2022 wieder an der Startlinie in Eschborn sehen können!

Viele Grüße und bleibt gesund
Euer Radklassiker Team
*********************************************************

Wir alle hoffen, das es bald ein echtes back to Normal geben wird, aber bis dahin scheint es ein steiniger langer Weg zu sein.

Mit freundlichem Gruß

Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
10.08.2021, 17:50 Uhr
Sport frei



Danke für Eure Mühen .... und Informationen ....

Ich befürchte nur das Schlimmste .... denn wenn man weiter so mit dem Thema umgehen will, dann wird das kein Ende nehmen ....und '22 kann ich so nicht sehen ... Leider "steiniger, langer Weg"

Sport frei!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Rhein-Main Skate-Challenge ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek