TNS Frankfurt Forum
TNS macht Winterpause, geplanter Saisonstart ist der 29.03.2022 ... unter welchen Auflagen auch immer :-)
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » TNS goes! Skatereisen » Frage zum Einstiegsniveau bei den Skatereisen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
23.01.2010, 09:26 Uhr
Aragorn



Ich bin vor einigen Tagen über diese (und andere) Skatereisen gestolpert und ich muss sagen, hört sich superinteressant an!
Ich würd`mich am liebsten gleich anmelden!

Beim betrachten der tollen Bilder hat es in mir noch mehr den Hunger auf so eine Reise geweckt, doch sind mir auch die Ausrüstungen der Skater ins Auge gesprungen:
Alles Speedskates mit Riesenrollen.

Ich bin schon die ein oder andere längere Strecke gefahren, max 95km./Tag, nur ist mir bei einer (der ganz wenigen) Skateveranstaltungen hier (in Ravensburg) aufgefallen das ich zwar schneller fahre als die meisten Hobbyskater - doch mit den Skatern vom Speedteam Bodensee konnte ich absolut gar nicht mithalten.
Da bin ich 42km in 2Std. gefahren, auf ganz gerade Strecke.

Wie schnell wird bei einer Skatereise gefahren, kommt man auch mit normalen Freizeitskates (76mm) mit, bzw. gibt es verschiedene Gruppen?

Wenn ich wüsste das ich als Freizeitskater da mithalte würde ich mich am liebsten direkt anmelden.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
23.01.2010, 10:32 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank

"Wie schnell wird bei einer Skatereise gefahren"
Das ist ganz unterschiedlich. Hängt vom Reiseziel selbst und natürlich auch der Gruppenzusammensetzung ab. Bei Mallorca und Passau-Wien beispielweise wird täglich recht viel geskatet. Dennoch kommt jeder an und hat seinen Spass. Djerba und Luxor dagegen haben kürzere Touren damit viel Zeit für Strand, Pool, Kultur etc bleibt. Bei Städtetouren wie New York, Paris, Barcelona kann garnicht Fullspeed gefahren werden - hier sind aber wieder andere Fähigkeiten gefragt. Zu Florida und Kuba kann ich nichts sagen, war ich noch nicht mit.


"kommt man auch mit normalen Freizeitskates (76mm) mit"
Die sind dann aber schon ein bischen älter, oder? Auch "normale Freizeitskates" haben heutzutage 90-100mm Rollen


"gibt es verschiedene Gruppen?"
Ja, die Teilnehmer werden in Gruppen etwa gleicher Leistungsstufe eingeteilt, sodass jeder mitkommt und seinen Spass hat. Ausbrecher noch oben und unten gibts allerdings immer mal.


Generell: So wie du dich beschreibst, mit Touren- und Nightskateerfahrung, sollte eigentlich jedes Reiseziel passen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
23.01.2010, 10:59 Uhr
rainertns
TNS Team
Avatar von rainertns

Hi Aragorn ,
wenn du DIr unsicher bist fahre einfach in Djerba mit...
Dort wird wegen saisonanfang eher wenig geskatet, du kannst am schnellesten das prinzip entdecken ( also jeder der mitfährt wird passend betreut ).
Dazu kommt das wir bei Aldiana sind, der grosse vorteil:
wenns wirklich überhaupt nicht geht kannst du an dem <Riesengrossen> Freizeitangebot :
Reiten, Golfen, Segeln, Surfen, Bogen, Schiessen, Tennis deine zeit vertreiben,
was aber bis jetzt noch keiner getan hat,
denn es gibt nichts schöneres als diese kleine insel auf dem
BLACK ICE(sehr glatte Strassen)auf Skates zu erkunden..

für andere touren würde ich Dir aufrüsten empfehlen,
76 mm rollen sind nun wirklich nicht für strecken fahrten geeignet- und es will sich ja keiner quälen im Urlaub oder ?
und respekt für die Marathonzeit auf den kleinen rollen....

@KAI gibt es 2010 eine Rollerblade testskate woche irgendwo in DE???


Grüsse Rainer


Dieser Post wurde am 23.01.2010 von rainertns editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
23.01.2010, 11:33 Uhr
MaPe68

Avatar von MaPe68

Hallo Aragorn,

dein Post kommt meinen Gedankengängen, die mir letztes Jahr - bevor ich mich für eine TNS-Reise angemeldet habe - durch den Kopf geschossen sind, sehr sehr nahe. Hab mich auch aufgrund der teilweise doch sehr profimäßig aussehenden Ausrüstungen "erschrocken" und sehr gezweifelt, ob man so was packen kann.
Tempomäßig fahre ich so ungefähr wie du (vllt. sogar noch 1-2 km/h weniger) und ich war auch vorher nicht sehr tourenskateerfahren, vor allem nicht an mehreren Tagen hintereinander.

Ich war dann bei Passau-Wien dabei, was natürlich schon anstrengend, aber auch sehr schön war - außerdem hast du immer die Möglichkeit, mal eine Etappe im Begleitbus mitzufahren.

Für mich als jemand, der sonst immer alleine auf Skates unterwegs ist, war es eine Umgewöhnung, in der Gruppe zu bleiben - wie gesagt, da pendelt es sich ziemlich zügig ein, wer tempomäßig bei wem mitfährt und es gibt immere mehrere kleine Grüppchen - und mich auch an das Windschattenfahren zu gewöhnen.
Wenn man da aber mal den "Dreh" raus hat, skatet es sich gleich viel motivierter und angekommen sind auch alle bei uns :-)

Was ich dir aber auch auf jeden Fall empfehlen würde, ist ein Aufrüsten - ich war letztes Jahr mit eigentlich ganz guten K2-Skates/84mm Rollen dabei und werde mir dieses Jahr auf jeden Fall neue Skates mit größeren Rollen zulegen, damit es besser läuft.

Vielleicht konnte ich dir ein bisschen von deiner Unsicherheit nehmen; wenn du sonst fitnessmäßig gut drauf bist, dann solltest du es meiner Meinung nach wagen und dich anmelden.
Ich habe es nicht bereut und auch unheimlich viel von dem Trip mitgenommen, da man auch oft den ein oder anderen hilfreichen Tipp bekommt, sei's zur Technik, sei's zum Material.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
28.01.2010, 00:09 Uhr
Aragorn



Vielen Dank für die Antworten, hört sich für mich sehr positiv an, das freut mich!
Danke!

>Die sind dann aber schon ein bischen älter, oder? Auch "normale Freizeitskates" haben heutzutage 90-100mm Rollen

Hm, ja, waren vor 10 Jahren Auslaufmodelle - Hypno, die mit dem abnehmbaren Schuh. Auch wenn sie durch alle Tests gefallen sind, die Dinger sind/waren eben total praktisch, in zehn Sekunden stehe ich auf "normalen Schuhen" bzw. wieder auf Rollen.

Die 76mm Rollen habe ich auch nur drin weil ich die Frame etwas aufgefeilt habe, normal wäre schon bei 72mm Schluss :-)

Ich werd mich mal umschauen was der Markt so hergibt.
Danke für die Tipps!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
28.01.2010, 18:05 Uhr
Marcus
TNS Team


uups - mit Hypnos würde ich mich maximal auf eine Städtereise wie Barcelona trauen, für alles andere solltest Du Dir definitiv neue Skates zulegen.
Mit den alten Schraddeldingern (nicht bös gemeint) machst Du Dich schon rein körperlich richtig tot, während die anderen locker-flockig & ohne Anstrengung neben Dir dahingleiten.

Und die neuen Skates auf jeden Fall vorher einfahren, damit Du Deine Füße an die neuen Skates gewöhnt hast und - noch viel wichtiger - eventuelle Scheuer-/Druckstellen kennst und vorbeugen kannst.

Viel Erfolg und freu Dich auf schöne Touren mit TNSgoes.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
01.02.2010, 16:22 Uhr
tjark
24H Roller
Avatar von tjark

Hm, da komme ich jetzt aber ins Grübeln... Die technische Entwicklung ist an mir als 08/15-Freizeitskater schon wieder vorbei gegangen.

Ich bin bei der Luxor-Reise dabei und hatte bisher keinen Bedarf für neue Skates gesehen. Jetzt wäre es ja eh zu spät, da ich die nicht mehr vernünftig einfahren könnte.

Ich habe - glaube ich, muss zuhause erst mal nachgucken - die Salomon X-TR Wave von 2002 oder 2003. Da passen maximal 80mm Rollen. Natürlich habe ich die Rollen zwischendurch auch schon mal erneuert.

Mit diesen Skates komme ich beim TNS problemlos und flott mit, ohne mich überanzustrengen. Beim Blick auf die Skates anderer TNS-Teilnehmer habe ich zumindest bei "normalen" Skates die größeren Rollen nie bemerkt. Darum habe ich bisher keinen Bedarf für neue Skates gesehen. Wie falsch liege ich mit dieser Einstellung nun wohl?

Schönen Gruß,
Tjark
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
01.02.2010, 17:09 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank

Hallo Tjark,
mach dir wegen Luxor keine Gedanken. Wie ich oben schon schrieb liegt der Fokus bei dieser Reise nicht auf purem Kilometerschrubben sondern ist eine halbwegs ausgewogene Mischung zwischen Skaten, Kultur, Abenteuer und Faulenzen.

Die längste Skatetour der Woche vom Hotel rüber auf die Westbank ins Tal der Könige ist so um die 40 Kilometer. Die Marathonstrecke am Freitag ist auch ägyptisch flexibel. Es sind schon Leute 5 Runden geskatet (=52,195 km), vom Hörensagen weiss ich, es haben auch schon Skater eine Runde im Cafe ausgesetzt

Generell ist das die erste Skatereise in diesem Jahr, vollkommen ausserhalb der Saison. Und wie üblich wird der Grossteil der Teilnehmer seit Monaten nicht mehr in Skates gestanden sein. Ich fang auch wieder bei Null an Wir werden wohl in 2 bis 3 Gruppen unterschiedlicher Geschwindigkeit hintereinander herskaten, das findet sich schon dein Platz.

Ein Satz neue Rollen kann aber nicht schaden. Die Strassen sind generell gut, es müssen also keine superweichen wie 78A oder 80A sein.


Gruss und bis bald in der Wüste
Frank

PS Danke fürs Foto, ist soeben in die Teilnehmerliste eingebaut.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
01.02.2010, 17:44 Uhr
Marcus
TNS Team


Hallo Tjark,

so wie Du das beschreibst, brauchst Du nicht groß zu grübeln. Zwischen Deinen Salomons und den Hypnos von Aragorn dürfte ein deutlicher Unterschied bestehen - umso mehr, wenn Du beim TNS problemlos mitkommst.

Ich würde das als allgemeine Grundregel so formulieren:
Wer beim TNS mithält, ist auf jeden Fall und ohne Probleme TNSgoes - reisetauglich.


Dieser Post wurde am 01.02.2010 von Marcus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
01.02.2010, 17:50 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
Marcus postete
Wer beim TNS mithält, ist auf jeden Fall und ohne Probleme TNSgoes - reisetauglich.

Ich schreib ganze Aufsätze , Marcus bringts nach kurzer Einleitung mit einem Satz auf den Punkt. Tja...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
01.02.2010, 18:04 Uhr
tjark
24H Roller
Avatar von tjark

Danke für Eure Antworten, dann lag ich ja mit meiner Einschätzung richtig. Wir sehen uns nächste Woche am Flughafen!

Schönen Gruß,
Tjark
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
02.02.2010, 18:50 Uhr
SquallPM



Ich Grüße euch,

auch ich bin ein Neuling was Skatereisen angeht. Denke aber dass ich mich bald auch mal umschauen werde wo ich so finanziell mit kommen kann^^.

Interessieren würde mich aber am ehesten für Mallorca. Ist mit das billigste, zeitlich für mich passend also zwei Termine im Jahr DH: Entweder dieses Jahr Oktober oder halt nächstes Jahr der erste Termin dann wenn, und nich ganz so weit weg von der Heimat ^^

Jedoch überlege ich auch ob ich mir das zutrauen kann. Bei mir ists nur lustig, dass ich mit meinen alten doch wesentlich besser vorran komme als mit neuen. Hatte mir mal neue gekauft und bin wieder auf die alten dann, weil die neuen zwar im Geschäft ganz gut waren, beim ersten TNS konnt ich aber nach 15 Mins abbrechen, da sie doch extreme Druckstellen hatten die ich nicht bemerkt hatte im Laden. Lange Rede kurzer Sinn mit meinen alten Schuhen fahr ich doch am besten.
In sachen Leistung kann ich sagen, dass ich mit den Skates beim TNS eigentlich immer sehr gut unterwegs bin und nie alle bin auch nicht, wenns in ne zweite schnelle Runde ging. Jedoch bei der Skatecallange (wo ja die Ausdauer wirklich zählt) ein paar Probleme habe und 2008 und 2009 nur unter den so letzten 10 Leuten war die angekommen sind.

Nu is die frage ob ich dann in Mallorca mithalten kann. Also wird das eher wie TNS sein oder kann man die SC schon damit vergleichen was dort gefahren wird?

Lieben Gruß
Squall


Dieser Post wurde am 02.02.2010 von SquallPM editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
02.02.2010, 22:53 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
SquallPM postete
... beim TNS eigentlich immer sehr gut unterwegs bin ...

Marcus' Aussage gilt auch einen Tag später noch, sogar für Mallorca

"Wer beim TNS mithält, ist auf jeden Fall und ohne Probleme TNS goes! reisetauglich."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
03.02.2010, 01:31 Uhr
endres
TNS Team
Avatar von endres

@SquallPM

hey mach dir keine Sorgen. Malle ist DIE Skatereise schlecht hin. Da fahren so c.a. 70 Leute mit ... von ganz schnell bis ganz ganz langsam und wenn du mal einen Tag keine Lust auf skaten hast - auch kein Problem, dann gehst du halt shoppen in Palma oder an den Strand oder ... was auch immer dein Herz begehrt. Es ist einfach ein toller Saisonauftakt (und ein noch besserer Saisonabschluss)


-----
R.I.P. Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
03.02.2010, 18:05 Uhr
SquallPM



Ok dann weis ich ja bescheid^^. Wusst halt nicht obs auch für Mallorca gegolten hat ;P
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
08.02.2010, 17:34 Uhr
Aragorn




Zitat:
Marcus postete
uups - mit Hypnos würde ich mich maximal auf eine Städtereise wie Barcelona trauen, für alles andere solltest Du Dir definitiv neue Skates zulegen.

Hi Marcus!,

so, ich hab mal ein bischen was investiert - damit stehe ich jetzt zweieinhalb Zentimeter höher :-)
Ein nicht ganz aktuelles K2Radical-Modell mit 3*100mm und einmal 90mm.
Sieht mal ganz anders aus als meine alten Schlappen.

Wenn ich aus dem Fenster gucke -und die weisse Pracht mir ins Auge sticht- sieht es noch nicht nach einfahren aus - doch das kommt schon noch.
Bin mal gespannt wie sich das anfühlt so weit oben :-)

Danke für die Infos!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
08.02.2010, 17:59 Uhr
MaPe68

Avatar von MaPe68

Hey Aragorn ... dann kann's ja losgehen. Ich glaub, du bist nicht Einzige, der schon sehnsuchtsvoll nach draußen blickt und ungeduldig mit den Kuven bzw. Rollen scharrt ... ;-)

Auf welche Reise geht's denn jetzt mit?
Hast du dir einen Favoriten rausgepickt?

Gruß
Margit
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
10.02.2010, 14:28 Uhr
FNS

Avatar von FNS

@Aragorn

zum Einfachen kannst Du Dir eine leere Tiefgarage suchen, das ist auch bei uns die einzige Möglichkeit zu dieser Zeit zu fahren
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
10.02.2010, 21:29 Uhr
Fränkie
24H Roller
Avatar von Fränkie

In München haben wir eine Halle für's Wintertraining. Ist nicht schlecht, einmal die Woche in den Schuhen zu stehen.
Aber ich freu mich schon wieder auf die TNS'ler auf Mallorca und in Le Mans

Gruß,
Frank
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
12.02.2010, 08:27 Uhr
Aragorn



@Margit: Vom Termin her favorisiere ich Mallorca - hab sicherheitshalber auch schon Urlaub eingereicht

@Fränkie:Tatsächlich hat auch das Speedteam in FN - 20km von mir ne Halle für`s Wintertraining.
Deren Trainingszeiten schliessen sich nur leider mit meinen Arbeitszeiten aus - da hätte ich eher heute früh noch auf Arbeit warten sollen bis alle weg sind und dann da die Produktionshalle nutzen sollen ;-)

Spontan fällt mir jetzt noch der alte Hamburger Elbtunnel nahe den Landungsbrücken ein sowie Nähe Fulda der längste Radwegtunnel Deutschlands - 1,2km.
Oder: http://www.youtube.com/watch?v=S1yhum3xMzk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ TNS goes! Skatereisen ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek