TNS Frankfurt Forum
Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff Nachbereitung & Foto Rückblick !!!Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff Nachbereitung & Foto Rückblick !!!
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Anpassen des Schuhs » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.04.2008, 00:43 Uhr
Thomax



Hi Leute,

ich war das letzte halbe Jahr in Korea und habe mir, da das Wetter gut war, meine alten Skates kaputt waren und ich sowieso auf speedskates umsteigen wollte , ein paar speedskates in Einzelteilen gekauft.

Der Schuh ist Hitze-verformbar (Viol von Schänkel (soviel ich weiß 4-lagig Carbon), keine Ahnung ob man den Schuh kennt) aber der Verkäufer sagte ich solle ihn erst einfahren bevor ich ihn verforme. Ich habe bis jetzt ca. 100 km damit zurückgelegt und der Schuh drückt meine Zehen in der breite zusammen (genaugenommen die Mittelfußknochen meiner kleinen Zehen , siehe hier: http://www.gutesgehen.de/Lexikon/Lexikon.htm ) so dass mein Fuß nach einiger Zeit am kleinen Zeh einschläft.

Jedenfalls wollte ich den Schuh Hitze-verformen und ich habe schon einiges im Forum dazu gelesen, allerdings habe ich das noch nie gemacht und ich traue mich das nicht alleine. Kann dabei nicht etwas Schief gehen (zum Beispiel drückt es nicht die Verschraubungsschiene in den Schuh wenn ich mich in Fahrposition in der heißen Schuh stelle oder kann ich den Schuh irreversibel beschädigen)? Ich war bis jetzt Dienstags noch nicht beim TNS da ich erst angefangen habe mit speedskaten, aber gibt es ein paar Leute, die Dienstags schon früher da sind und damit Erfahrung haben und mir dabei behilflich sein könnten?

Gruß Thomas


Dieser Post wurde am 22.04.2008 von Thomax editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.04.2008, 09:41 Uhr
Sven K
TNS Team


Hallo Thomas

mein tip:

fahr am wochenende (25.-27.04.08) nach gross-gerau,
da ist kriterium und am stand von "intersport-kohlen" werden sie geholfen
die haben eine "termopresse" für skates

cu sven

link:
kriterium gross-gerau
intersport-kohlen


-----
Wer keinen Helm trägt, hat wohl nix zu schützen
pdf: hannelore-kohl-stiftung.de


Dieser Post wurde am 22.04.2008 von Sven K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
22.04.2008, 14:54 Uhr
Thomax



Super, vielen danke.

Da werd ich doch glatt hinfahren

Ich habe im Internet 2 Standpunkte gefunden: den Skatepark und die Martin-Buber-Schule.
Weisst du wo sich der intersport-kohlen-stand befindet oder ob die beiden Orte weit auseinander liegen?
Und ich habe nur den Anfahrtsplan per Auto gefunden, ich würde allerdings mit dem Zug kommen, ist das weit vom Bahnhof entfernt?

Gruß Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
23.04.2008, 01:12 Uhr
Sven K
TNS Team


Hallo Thomas,

das Kriterium ist am Skatepark nähe Schwimmbad, ich selbst kenne mich in GG nicht aus aber am Bahnhof und am Schwimmbad hält sicher ein Bus.
Gross-Gerau ist nicht riesig wenn der Schuh nur ein wenig "zwickt" kannste ja vom Bahnhof aus skaten

cu SvenK


-----
Wer keinen Helm trägt, hat wohl nix zu schützen
pdf: hannelore-kohl-stiftung.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
23.04.2008, 08:07 Uhr
spiderman

Avatar von spiderman


Zitat:
Thomax postete
...Ich war bis jetzt Dienstags noch nicht beim TNS da ich erst angefangen habe mit speedskaten....

Ähem...hab ich da was verpasst?


-----
http://www.rollnacht.de
http://www.dusfor.de


Dieser Post wurde am 23.04.2008 von spiderman editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
24.04.2008, 10:49 Uhr
redhorn
Umrundete die
Erde auf Skates!
Avatar von redhorn


Zitat:
Thomax postete

...
Und ich habe nur den Anfahrtsplan per Auto gefunden, ich würde allerdings mit dem Zug kommen, ist das weit vom Bahnhof entfernt?

Gruß Thomas

@Thomas: Vom Bahnhof bis zum Skatepark sind es knapp 1,5 km,
die meist durch verkehrsarme Wohngebiete führen.
Und eine Buslinie fährt auch zum nahegelegenen Hallenbad.

Gruß

redhorn


-----
506-mal bei TNS mitgerollt !
TIPP => TNS - Das Jahresvideo (Director's Cut 2014)
=> Feedbacks & Infos zu allen Redhorn-Videos !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
24.04.2008, 13:00 Uhr
Thomax



Ja das is ja Super.

wie ist das eigentlich mit dem Thema, das ist inzwischen unter "Material & technik" total falsch, da es um das Kriterium geht und nicht um die Anpassung des Schuhs? Kann das ein Admin zu einer passenden Stelle im Forum verschieben?

Gruß Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
28.04.2008, 09:36 Uhr
Sven K
TNS Team


und?
Drückt der Schuh noch??


-----
Wer keinen Helm trägt, hat wohl nix zu schützen
pdf: hannelore-kohl-stiftung.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
02.05.2008, 18:37 Uhr
Thomax



Ja und nein.

Also der Fuß ist nicht mehr eingeengt und ich könnte nicht wirklich behaupten dass er wo drückt. Allerdings schläft mein linker Fuß immernoch ein, ich kann es mir nicht wirklich erklären. Ich wollte mir den Schuh nicht noch weiter machen lassen weil er ja noch fest sitzen muss.

Auf dem Kriterium war ausserdem noch ein Orthopäde aus Frankfurt, spezialisiert auf skateschuhe. Der meine dass spezielle Einlagen helfen könnten. Ich müsste mal sobald ich wieder Zeit habe bei ihm einen Termin ausmachen. Ich befürchte nur dass solche Soprteinlagen die Krankenkasse nicht übernimmt, das müsste ich mal abklären.
Ausserdem ist mir auf dem Kiterium klar geworden dass ich skaten nur zum Spass machen möchte und niemals mit 20 anderen Leuten im Kreis fahren möchte.
Daher überlege ich jetzt ob ich mir nicht direkt einen halbhohen bequemeren Schuh kaufe, bevor ich ein Vermögen für meine jetzigen Schuhe für die Einlagen ausgebe, die danach immernoch unbequem sind und mir vieleicht trotzdem noch der Fuß einschläft.

Jedenfalls war das kriterium ein guter Tipp, wo finde ich denn heraus wo und wann wieder mal soetwas stattfindet?

Gruß Thomas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek