TNS Frankfurt Forum
Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff Nachbereitung & Foto Rückblick !!!Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff Nachbereitung & Foto Rückblick !!!
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Skaten allgemein » Helm gehabt... oder Bilder von Helmen nach Stürzen » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
22.09.2007, 18:42 Uhr
Harald LG
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Harald LG

Helm nach Sturz mit dem Hinterkopf auf Asphalt...


Dass ich den Helm nun für lau gegen einen neuen tauschen kann, ist eine dieser vielen Verschwörungstheorien
Auf jeden Fall brauchte ich dafür meinen Kopf nicht tauschen oder sonst irgendwie behandeln lassen und konnte die Woche danach mit neuem Helm wieder gut weiter skaten
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
22.09.2007, 19:07 Uhr
Ralf
TNS Team


Womit wieder einmal eindrucksvoll bewiesen wäre, dass ein Helm schützt. Hoffe, ausser einem Brummschädel hast Du keine weiteren Blessuren davon getragen.

Dieser Post wurde am 22.09.2007 von Ralf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
22.09.2007, 20:59 Uhr
spiderman

Avatar von spiderman

Mensch Harald, was machst Du denn für Sachen? Ich dachte den Brummschädel holen wir uns erst am 3.11? Ein Glück das dir nix passiert ist!


-----
http://www.rollnacht.de
http://www.dusfor.de


Dieser Post wurde am 22.09.2007 von spiderman editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
22.09.2007, 22:12 Uhr
Harald LG
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Harald LG

@ralf & @michael: Danke für Euer Mitgefühl
Außer einer Pizza am Arm, die fast weg ist, ist tatsächlich dank des Helmes nicht mehr passiert.
Ich mag mir gar nicht ausmalen, was ohne Helm passiert wäre.

Vielleicht finden sich in diesem Thread ja noch mehr eindrucksvolle Bilder von kaputten Helmen, die den Kopf heile ließen, sozusagen zur visuellen Unterstützung bei der immer mal wieder auftretenden Helmdiskussion.

Den Sturz hatte ich schon vorletzte Woche und am letzten Sonntag beim Skaten um die Alster in HH war es einfach unglaublich, wie viele Skater dort ohne Helm unterwegs waren - da hab ich dann im Nachhinein noch mal kräftig Kopfschmerzen bekommen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
24.01.2008, 12:22 Uhr
Harald LG
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Harald LG

irgendwie entwickle ich mich unfreiwillig zum Helmtester.
Hier mein neuer Helm nach einem Sturz in der Halle, bei dem der Kopf an der Wand gebremst wurde.
Kopf brummt zwar, ist aber heile - nie ohne Helm!!!

LG aus LG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
24.01.2008, 12:53 Uhr
Simon
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Simon

Mensch Harald !

...was machst Du denn ausserdem in der Halle ???
aha, schon klar .. sind ja alle fleissig und am Luxor-Treppchen interessiert
Ich hoffe ich brauche auch weiterhin keinen Helm in der Halle,
so hochklassik sind meine Volleyball-Künste schon lange nicht mehr

Gruß & Gute Besserung !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
24.01.2008, 13:13 Uhr
Claudi_
24H Roller
Avatar von Claudi_

Harald,
vielleicht solltest Du mal gleich einen Mengenrabatt mit Deinem Helmlieferanten ausmachen.
Aber wie ich ja letztes Jahr auch lernen mußte: wie gut, daß das gute Stück wirklich seinen Dienst erfüllt und sonst nicht viel passiert ist.

Noch ein kleines Wort zum Thema Luxor Treppchen:
Plomben vorher nochmal festziehen lassen und dann volle Kraft voraus auf den Sieg, denn zumindest im letzten Jahr hat der /die Erste nen nettes Flugticket bekommen. Damit wäre dann auch schon der Weg frei für Luxor 2009 - als Selbstanreiser!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
24.01.2008, 19:54 Uhr
wilwarin
24H Roller
Avatar von wilwarin

...ups!!! muss man sich Sorgen um Dich machen??

Harald komm mal wieder zum Eislaufen nach Frankfurt. Da brauchst Du keinen Helm.

Kann der Sturz auch mit etwas anderem zusammenhängen? Lässt Deine Konzentration nach oder macht Dich Luxor nervös

LG Roland
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
25.01.2008, 13:07 Uhr
Sven K
TNS Team


Hallo Harald,

was machst du für Sachen??
Du sollst mit Köpfchen fahren und nicht mit dem Schädel bremsen.

Wie ich das anhand der Bilder beurteile, müssen beide Einschläge richtig heftig gewesen sein.
Nicht weil beide Helme zerbrochen sind.
Nein einzelne Buchstaben von deinen Namenaufklebern hat´s auch noch verschoben.
Echt heftig!!!

Spass bei Seite:



INFO LINK zur Hannelore-Kohl-Stiftung

Auf eine Unfall freie Saison nicht nur im "Norden"

cu SvenK


-----
Wer keinen Helm trägt, hat wohl nix zu schützen
pdf: hannelore-kohl-stiftung.de


Dieser Post wurde am 25.01.2008 von Sven K editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
25.01.2008, 14:11 Uhr
Jörg06




Zitat:
wilwarin postete
... zum Eislaufen nach Frankfurt. Da brauchst Du keinen Helm.

das hab ich eigentlich noch nie kapiert, warum man beim Eislaufen völlig ungeschützt unterwegs ist. (kann mich da leider bisher nicht ausnehmen) Ich weiß ja nicht, was der Unterschied zwischen einer (extra-harten) 85A Rolle oder einer frisch geschliffenen Eiskufe (ich meine nicht die eigene) in der Schädeldecke ist. Möcht' es aber auch nicht ausprobieren. Und ein Sturz mit dem Hinterkopf auf die Eisfläche ist auch nur im (Physik-)Lehrbuch weicher als Beton.


Dieser Post wurde am 25.01.2008 von Jörg06 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
25.01.2008, 14:59 Uhr
goetz
TNS Ingenieur
Avatar von goetz

Jörg, also ich bevorzuge auf alle Fälle die 85A Rolle am Kopf, wenn ich es mir aussuchen könnte....


-----
fuenfroller.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
25.01.2008, 17:43 Uhr
rainertns
TNS Team
Avatar von rainertns

ähem auf dem eis sind für gewöhnlich nur 2 Menschen unterwegs ( wettkampf ) was nätürlich keine ausrede sein soll sondern nur ein bischen mitgefühl ich fühle mich auf dem eis auch immer irgendwie nackisch :-) aber als einziger mit dem helm rumlaufen ? wärer sicher sicher...

in diesem sinne
Abend´
Rainer
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
25.01.2008, 18:22 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD


Zitat:
goetz postete
Jörg, also ich bevorzuge auf alle Fälle die 85A Rolle am Kopf, wenn ich es mir aussuchen könnte....

so so, du bevorzugst also 85er härte am kopp.

also wenn du mich frachst, ich hab lieber was im kopp, als am kopp.


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud


Dieser Post wurde am 25.01.2008 von FrankD editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
16.07.2008, 16:34 Uhr
Holzmichelalex
TNS Team
Avatar von Holzmichelalex

Dem Wasserwerfer war ich gestern abend egal, irgendwie hat's mich dann gestern abend kurz nach der Pause doch "erwischt" und bin auf den Hinterkopf geknallt. Der Sturz ist passiert, nachdem ich in der Pause noch zwei Mädels "missionieren" wollte, dass Helm-Tragen schon ne vernünftige Sache ist
Heute leichtes Schädelbrummen, und Halswirbelbereich fühlt sich schön angespannt an, aber alles in allem geht's mir Gott sei Dank gut.

Helm ist gerissen und nicht mehr benutzbar. Möchte gar nicht wissen, wie es mir heute gehen würde, wenn ich keinen Helm getragen hätte...

Hoffe, es geht allen 5-6 Leuten gut, die über mich gestolpert sind (so zumindest hatte ich es gestern noch wahrgenommen).



Dieser Post wurde am 16.07.2008 von Holzmichelalex editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
16.07.2008, 17:57 Uhr
Mainzelskater
WNS Mainz


Dann gibt's auch mal 2 Fotos meines alten Helmes:

(auch hier bei w-n-s.de zu besichtigen).

Der unfreiwillige Helmtest fand Ende Februar im Training beim Übersetzen in einer Kurve statt...
Diverse Schürfwunden trotz Schonern (oder wegen Schonern nicht schlimmer), Rippenprellung (die immer noch nicht komplett auskuriert ist und wegen der ich seitdem noch nicht geskatet bin), aber am Kopf ist nix passiert. :-)

Grüße, Burkhard


-----
http://rhine-on-skates.de/


Dieser Post wurde am 16.07.2008 von Mainzelskater editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Skaten allgemein ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek