TNS Frankfurt Forum
TNS Saison 2020 ... Absage
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » TNS goes! Skatereisen » TNS goes Inline One-Eleven 2004 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
000
04.06.2004, 13:42 Uhr
TNS News



TNS goes Inline One-Eleven 2004
Die online Anmeldung zur Fahrt zum Inline One-Eleven 2004 mit TNS ist eröffnet!

TNS Skatereisen 2004 - Inline One-Eleven

Wer Fragen zum Rennen hat kann sie hier gerne stellen

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
04.06.2004, 13:45 Uhr
TNS News



Aus dem One-Eleven Newsletter 1/2004

-------------------------------------------------------------------

Streckenänderung
Die schnelle Abfahrt mit anschliessender Linkskurve "das scharfe Eck" in Moulen wird nicht mehr durchfahren. Die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer hat Vorrang gegenüber der Publikumsattraktion. Die übrige Rennroute wurde nicht geändert.
http://www.one-eleven.ch/one_eleven/index.php
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
09.06.2004, 16:05 Uhr
Kris
TNS Team


5er-Staffel beim OneEleven...

Habe auf der Seite des OneEleven gelesen, dass in diesem Jahr die Möglichkeit besteht, an einer 5er-Staffel teilzunehmen.

Wäre doch schön, wenn auch von Seiten des TNS so ein Team auf die Beine gestellt werden würde. Dann können auch diejenigen, die sich im Moment die vollen 111 km noch nicht zutrauen, mitskaten und so die Atmosphäre dort live erleben. Das gibt dann sicherlich die Motivation, im nächsten Jahr dann doch über die komplette Distanz zu skaten!

Aber, wie seht Ihr das?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
09.06.2004, 18:26 Uhr
ghoch1



5 staffel meinst du nicht team wertung von je 5 skatern. die 111 noch durch 5 teilen ? Dafür willst du extra in die Schweiz fahren?
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
15.07.2004, 21:03 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank

das hier liegt schon einige tage in meiner inbox

one-eleven Newsletter 2/2004

Liebe Skaterinnen und Skater

Der Countdown läuft
In weniger als 40 Tagen findet das Inline one-eleven statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und wir können euch wieder ein fantastisches Erlebnis garantieren. Die leicht geänderte Strecke im Raum Muolen und Lömmenschwil haben wir mit einer Gruppe erfahrener Skaterinnen und Skater befahren und sind sicher, dass euch diese Streckenführung Riesenspass machen wird. Die übersichtlicheren Abfahrten und die guten Strassenbeläge auf diesem Streckenteil sind einmal mehr eine Steigerung fürs one-eleven.
Den öffentlichen Stellen, welche diese langersehnte Änderung bewilligt haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

-------------------------------------------------------------------------------
5er Staffel
NEU kannst du dir dieses Jahr die Strecke des one-eleven teilen.
Wenn ihr zu fünft seid, davon mindestens eine Frau, so könnt ihr euch als Staffel anmelden.
Wie das funktioniert?
Alle Infos unter
http://www.one-eleven.ch/5er_staffel/index.php

------------------------------------------------------------------------------
Das wärs für den Moment.
See you in St.Gallen

OK Inlinen one-eleven
www.one-eleven.ch
info@one-eleven.ch
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
19.07.2004, 14:31 Uhr
Gonzo



Hallo,

ich möchte gerne teilnehmen, hoffe mich auch einigermassen seriös vorbereitet zu haben - bin aber weder organisiert noch kenne ich übermässig viele Skater. Als Einzelkämpfer stelle ich mir daher Fragen die der ein- oder andere als naiv empfinden mag. Ich bin eigentlich kein Materialfetischist, aber ich möchte auch nicht zu blauäuig dort hingehen. Daher ein paar technische Fragen:

Was für Rollen sollte ich verwenden? Welcher Härtegrad (ich werde nur mitfahren wenn es trocken ist). Ich kann 80mm Rollen fahren und muss mir eh aktuell Neue kaufen (bin auch über eine Markenangabe nicht böse).
Ist es besser neue oder "angefahrene" Rollen zu verwenden? Wenn gebraucht wieviele km in etwa?
Sollte ich neue Lager verwenden? Ich habe meine noch nie gepflet und die sind bestimmt schon ca. 800 km alt....
Der Start ist um 7:00 Uhr, mein Ziel ist eine Zeit um die 6 Stunden (möglichst darunter ;-). Die Temperaturen werden vermutlich stark unterschiedlich sein. Was zieht man am besten an um am Anfang nicht zu frieren?
Fährt man sich auch als Freizeitscater warm oder sollte ich am Anfang einfach ein bischen langsamer machen (dann könnten die 6 Stundenfahrer aber schon über alle Berge sein).
Wie finde ich am besten eine Gruppe die ca. 6 Stunden brauchen wird? Gibt es sowas wie "Zeithasen"? ;-)

Ich freue mich auf die Tips
Liebe Grüsse Gonzo
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
19.07.2004, 17:04 Uhr
tpl
24H Roller
Avatar von tpl


Zitat:
Gonzo postete
Als Einzelkämpfer stelle ich mir daher Fragen die der ein- oder andere als naiv empfinden mag.

Nö, ankommen tun fast alle. So wild ist die ganze Veranstaltung auch nicht


Zitat:
Gonzo posteteWas für Rollen sollte ich verwenden? Welcher Härtegrad (ich werde nur mitfahren wenn es trocken ist). Ich kann 80mm Rollen fahren und muss mir eh aktuell Neue kaufen (bin auch über eine Markenangabe nicht böse).

kommt irgendwie auf dein Gewicht an..ansonsten, wie meist im Leben, desto härter desto besser


Zitat:
Gonzo postete Ist es besser neue oder "angefahrene" Rollen zu verwenden? Wenn gebraucht wieviele km in etwa?

spielt keine Rolle; du hast genug strecke vor dir zum "anrollen"


Zitat:
Gonzo postete Sollte ich neue Lager verwenden? Ich habe meine noch nie gepflet und die sind bestimmt schon ca. 800 km alt....

kommt drauf an, wie sie noch laufen; wenn du schon im Regen unterwegs warst, wären neue Lager für St.Gallen sicherlich ne Überlegung


Zitat:
Gonzo postete
Der Start ist um 7:00 Uhr, mein Ziel ist eine Zeit um die 6 Stunden (möglichst darunter ;-). Die Temperaturen werden vermutlich stark unterschiedlich sein. Was zieht man am besten an um am Anfang nicht zu frieren?

möglichst wenig, dir wird schon warm :-) die Temparaturen sind nicht wirklich unterschiedlich; die Höhenunterschieden sind nicht so dramatisch


Zitat:
Gonzo postete Fährt man sich auch als Freizeitscater warm oder sollte ich am Anfang einfach ein bischen langsamer machen (dann könnten die 6 Stundenfahrer aber schon über alle Berge sein).
Wie finde ich am besten eine Gruppe die ca. 6 Stunden brauchen wird? Gibt es sowas wie "Zeithasen"? ;-)

Zeithasen, bisher nicht gehört? am besten fährt man sein Rennen nach seinem Rhythmus; es gibt genug Grüppchen, denen man sich anschließen kann und die man wieder verlässt; außerdem findet man allein durch die Anreise mit TNS immer ein paar Leute, die so im eigenen Bereich skaten, mit denen man dann gemeinsam losziehen kann



Steffen, was meinst du?


Dieser Post wurde am 19.07.2004 von tpl editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
20.07.2004, 23:55 Uhr
Gonzo



Hallo TPL,

danke für die Antworten. Für mich ist es schon "wild" u. ich bin nicht so sicher, dass ich ankommen werde. ich bin im vergangenen jahr zum ersten mal geskatet u. bin bis auf wenige Male immer alleine gefahren - da kann man die Leistungsfähigkeit nicht so gut einschätzen. Vor allem bin ich noch nie weiter als 50 km am Stück gefahren und ich kann halt auch nicht einschätzen wieviel ein möglicher Windschatten bringen wird (respektive wie schnell ich fahren sollte).

Na ja, schaun wir mal.
Nochmals Danke u. gruss Georg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
06.08.2004, 18:25 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank

80 Skater gehen Sonntag für/mit TNS an den Start!
Die Wetteraussichten sind sehr gut , ich freu mich ausserdem auf unsere Schwimmbadparty Sonntag abend und die Bodenseetour mit Strandbad am Montag

Hier noch der letzte Newsletter vom One-Eleven
-----------------------------------------------

Hallo zusammen

wir melden uns nochmals mit den letzten News zum diesjährigen one-eleven.
-----------------------------------------------

Wir sind bereit - du sicher auch!

Die Planungsarbeiten sind abgeschlossen. Heute Donnerstag werden die ersten Skatersignale entlang der Strecke aufgestellt, ab Freitagmorgen beginnt der Aufbau im Start-/Ziel-Gelände in St.Gallen sowie auch in Altnau und Muolen.

-----------------------------------------------
Früh aufstehen ist angesagt

800 HelferInnen freuen sich auf den Sonntag und werden alles dafür geben, dass ihr ein möglichst perfektes Rennen erleben könnt.

-----------------------------------------------
Nachmelden möglich

Nachmeldungen sind bis 1 Stunde vor Rennbeginn möglich.
BITTE am Sonntagmorgen FRÜHZEITIG auf dem Startgelände sein, der Andrang wird wahrscheinlich gross sein.

Nachmeldungen am Sonntag sind ab 5.00 Uhr möglich.

Nachmeldungen am Samstag sind von 13.30 Uhr bis ca. 21 Uhr möglich.

UNSER TIPP
Erfahrungsgemäss hat es am Samstagnachmittag keine grossen Warteschlangen.

-----------------------------------------------
Startnummernausgabe

Am Samstag ab 13.30 Uhr bis ca. 21 Uhr
Am Sonntag ab 05.00 Uhr

-----------------------------------------------
Sanität / First Aid

Benutze für Notfallmeldungen ausschliesslich diese Telefonnummer:

41 (0)71 242 02 58
Unser Ärzte- und Sanitätsteam ist auf die ganze Strecke verteilt.

Wichtig bei Meldungen
- Vorname/Name des/der Verletzten
- Standort
- Art und schwere der Verletzung
- Kontaktmöglichkeit zur Notfallstelle

-----------------------------------------------
Unterkunft

Die Unterkunft ist wie gewohnt in der Halle 9 auf dem Start-/Zielgelände.

- Matten sind vorhanden
- Schlafsack bitte mitbringen

Unser Tipp:
Die Anzahl der Matten ist begrenzt, falls du eine eigene bequeme Unterlage hast, nimm diese doch mit.

-----------------------------------------------
Frühstück

Unser Sportler-Frühstücksbuffet ist ab 5 .00 Uhr bereit. Selbstverständlich kannst du auch ohne Übernachtung bei uns Frühstücken (CHF 15.-)

Bitte am Samstag bei der Startnummernausgabe einen Bon kaufen
(Aus organisatorischen Gründen ist am Sonntag keine Frühstücksanmeldung mehr möglich)

-----------------------------------------------
Dein persönlicher one-eleven

Was hast du erlebt? Wie sehen deine Fotos aus? Was sollte besser werden? Was ist schon super?

Wir freuen uns auf die Feedbacks nach dem Rennen und werden diese soweit möglich veröffentlichen.

Nutze dazu unser:
- Forum
- Gästebuch
- oder maile uns deine Bilder und Erlebnisse auf info@one-eleven.ch

-----------------------------------------------
Video/DVD

Auch dieses Jahr ist unser Filmteam präsent und wird wieder einen spannenden Film produzieren.

-----------------------------------------------
One-Eleven Shop auf dem Start-/Zielgelände

In unserem Shop auf dem Start-/Zielgelände findest du neue Angebote, z.B. ein attraktives, funktionelles Shirt.

-----------------------------------------------
Anstrengen lohnt sich!

Das one-eleven ist das erste Rennen in der Schweiz mit personalisiertem Finisher-Zertifikat mit deinem persönlichen Foto!

Die Fotografen von Navel Media werden das Rennen wieder mit ihren
Kameras begleiten. Die Bilder vom one-eleven 2004 lassen sich nach Namen und Startnummern durchsuchen.
Navel Media bietet dieses Jahr allen Teilnehmern ihr ganz persönliches Zertifikat an. Nach dem Rennen kann jeder Fahrer sein offizielles Finisher-Zertifikat mit persönlichem Foto und seiner erzielten Leistung per Internet abrufen und ausdrucken.
Diesen Service stellt Navel Media allen Läufern unter www.navel.ch kostenlos zur Verfügung.

-----------------------------------------------
So, das wär's

Wir freuen uns auf Sonntag - und wie's aussieht ist Petrus auch Inline-Fan.

have a good one-eleven

Euer OK

info@one-eleven.ch
http://www.one-eleven.ch
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
07.08.2004, 09:36 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD

Hi 111-fahrer ,

kommt gesund an, lauft euch keine blasen und lasst den fotoboy mitlaufen!

viel spass in der schwyz


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
07.08.2004, 15:06 Uhr
Betty
TNS ist GEIL!
Avatar von Betty

Ich schliesse mich den Worten der "Spassfraktion" an!
Fühlt euch bitte von mir daheim aus bewundert. Ihr seid klasse und ihr schafft das alle schon!!! Hauptsache keinen Sturz, alles andere ist wurscht!

Gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Spass und dicke Bussies
Betty

Egal was passiert:

TNS ist GEIL!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
07.08.2004, 16:18 Uhr
Slow-Fox

Avatar von Slow-Fox

Auch von mir toi-toi-toi für alle St.Gallen-Fahrer. Kommt gesund zurück!


-----
www.speedfuchs.de
Helme sind chic!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
08.08.2004, 19:02 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack

Ergebnisse von TNS Skatern - Herzlichen Glückwunsch !

M30 44. Sonneck Ralf, D-Trebur 76 TNS Frankfurt 3:42.57,44 35.12,62 -548 1:58.32 50. 1:44.24 42.
M40 62. May Dirk, D-Schwalbach 65 TNS Frankfurt 3:50.41,99 42.13,17 -333 2:00.27 55. 1:50.14 80.
M40 71. Praschl Markus, D-München 72 TNS Frankfurt 3:53.24,71 44.55,89 -532 2:02.00 79. 1:51.24 86.
M40 87. Carl Joachim, D-Hattersheim 66 TNS Frankfurt 3:56.00,65 47.31,83 -503 2:07.44 116. 1:48.16 67.
M111 42. Ninkovic Miroslav, D-Wiesbaden 60 TNS Frankfurt 3:57.43,98 29.32,26 -964 2:04.49 42. 1:52.54 51.
M40 110. Boer Christian, D-Frankfurt 70 TNS Frankfurt 4:02.16,86 53.48,04 -536 2:09.19 131. 1:52.56 98.
M40 127. Schuckart Rainer, D-Oberursel 68 TNS Frankfurt 4:04.20,20 55.51,38 -523 2:08.28 118. 1:55.51 133.
M40 154. Gromöller Jörg, D-Reinheim 65 TNS Frankfurt 4:12.05,69 1:03.36,87 -506 2:15.57 185. 1:56.08 135.
M40 170. Quievreux Steffen, D-Frankfurt 70 TNS Frankfurt 4:15.20,00 1:06.51,18 -537 2:10.13 138. 2:05.06 210.
M40 171. Mauroschat Georg, D-Erlensee 64 TNS Frankfurt 4:15.34,00 1:07.05,18 -524 2:13.23 167. 2:02.10 190.
M40 176. Staats Bernd, D-Griesheim 69 TNS Frankfurt 4:18.01,77 1:09.32,95 -987 2:16.05 187. 2:01.56 181.
M111 120. Knobloch Klaus, D-Gaiberg 59 TNS Frankfurt 4:20.09,11 51.57,39 -512 2:16.00 129. 2:04.08 119.
M40 188. Thiele Roland, D-Frankfurt 65 TNS Frankfurt 4:20.35,11 1:12.06,29 -986 2:17.33 198. 2:03.02 199.
W40 13. Bader Dorothea, D 70 TNS Frankfurt 4:21.03,28 39.12,00 -1221 2:19.01 16. 2:02.01 14.
W40 14. Schwertke Heike, D-Wettenberg 69 TNS Frankfurt 4:21.03,64 39.12,36 -1104 2:19.03 17. 2:02.00 13.
M111 126. Junker Thomas, D-Frankfurt 57 TNS Frankfurt 4:21.03,96 52.52,24 -511 2:19.02 147. 2:02.01 102.
M40 193. Reinhart Dirk, D-Frankfurt 70 TNS Frankfurt 4:21.04,00 1:12.35,18 -519 2:19.04 214. 2:02.00 183.
M40 194. Kiemel Markus, D-Frankfurt 68 TNS Frankfurt 4:21.04,67 1:12.35,85 -520 2:18.59 208. 2:02.04 188.
W40 15. Pfaumann Ute, D-Mainz 65 TNS Frankfurt 4:23.37,01 41.45,73 -1119 2:24.02 29. 1:59.34 11.
M40 206. Merget Matthias, D-Hanau 67 TNS Frankfurt 4:23.37,52 1:15.08,70 -547 2:24.02 259. 1:59.34 162.
W40 17. Budai Alina, D-Frankfurt 72 TNS Frankfurt 4:25.03,34 43.12,06 -1117 2:19.01 14. 2:06.02 23.
M40 219. Schall Bernd, D-Eich 68 TNS Frankfurt 4:25.22,02 1:16.53,20 -518 2:19.06 215. 2:06.15 219.
W40 19. Elbers Uta, D-Frankfurt 64 TNS Frankfurt 4:25.27,30 43.36,02 -1110 2:19.06 19. 2:06.20 25.
W30 26. Wieczorrek Silke, D-Mainz 74 TNS Frankfurt 4:30.21,07 52.27,96 -1109 2:25.42 30. 2:04.39 21.
M40 253. Punzet Michael, D-Hofheim 66 TNS Frankfurt 4:34.50,03 1:26.21,21 -517 2:25.43 269. 2:09.06 239.
W111 11. Brandenstein Jutta, D-Wasserlosen 63 TNS Frankfurt 4:36.17,75 41.29,34 -1106 2:25.40 13. 2:10.37 11.
M40 257. Bross Erik, D-Edingen-Neckarhausen 69 TNS Frankfurt 4:36.18,29 1:27.49,47 -515 2:22.50 244. 2:13.27 264.
W40 36. Neeb Kerstin, D-Frankfurt 69 TNS Frankfurt 4:39.11,43 57.20,15 -1107 2:28.09 39. 2:11.01 36.
M111 193. Michel Jürgen, D-Wiesbaden 60 TNS Frankfurt 4:39.30,04 1:11.18,32 -525 2:19.32 161. 2:19.57 238.
M111 195. Barthel Wolfgang, D-Frankfurt 57 TNS Frankfurt 4:39.46,82 1:11.35,10 -504 2:31.29 240. 2:08.17 163.
M40 277. Mühlenkamp Markus, D-Frankfurt 65 TNS Frankfurt 4:42.58,37 1:34.29,55 -445 2:26.53 275. 2:16.05 278.
W111 14. Klee Martina, D-Espenscheid 60 TNS Frankfurt 4:43.26,65 48.38,24 -1122 2:23.17 11. 2:20.08 17.
M111 216. Kohlmeier Eberhard, D-Heidelberg 55 TNS Frankfurt 4:43.45,65 1:15.33,93 -546 2:35.57 264. 2:07.48 158.
W40 42. Schmitt Ute, D-Frankfurt 66 TNS Frankfurt 4:44.18,17 1:02.26,89 -1105 2:29.34 43. 2:14.43 45.
M40 290. Köster Ralf, D-Mainaschaff 71 TNS Frankfurt 4:47.12,40 1:38.43,58 -505 2:32.27 303. 2:14.44 271.
M111 227. Tasch Kalle, D-Buchholz 51 TNS Frankfurt 4:47.39,77 1:19.28,05 -522 2:31.27 239. 2:16.12 215.
M40 294. Lutz Juergen, D-Seeheim-Jugenheim 71 TNS Frankfurt 4:47.44,00 1:39.15,18 -526 2:23.46 254. 2:23.57 310.
M111 238. Krämer Herbert, D-Karben 55 TNS Frankfurt 4:51.00,02 1:22.48,30 -502 2:36.22 268. 2:14.37 210.
M40 304. Windolf Michael, D-Frankfurt 71 TNS Frankfurt 4:52.34,47 1:44.05,65 -501 2:36.57 320. 2:15.37 276.
W111 18. Le Faucheur Rose, D-Heidelberg 59 TNS Frankfurt 4:52.37,79 57.49,38 -1118 2:38.27 19. 2:14.10 14.
W30 44. Müller Kristina, D-Frankfurt 75 TNS Frankfurt 4:56.08,75 1:18.15,64 -1100 2:37.45 49. 2:18.23 41.
M40 309. Ulrich Niels, D-Dreieich 71 TNS Frankfurt 4:56.09,27 1:47.40,45 -514 2:19.12 217. 2:36.56 342.
W40 52. Engels Petra, D-Frankfurt 64 TNS Frankfurt 4:56.10,18 1:14.18,90 -1116 2:37.04 58. 2:19.05 51.
M111 277. Vogel Heiko, D-Heusenstamm 63 TNS Frankfurt 5:03.58,76 1:35.47,04 -527 2:24.46 191. 2:39.12 299.
M111 283. Ganzke Norbert, D-Offenbach 57 TNS Frankfurt 5:08.07,99 1:39.56,27 -508 2:39.01 289. 2:29.06 281.
M30 142. Hauck Dirk, D-Darmstadt 75 TNS Frankfurt 5:10.35,30 2:02.50,48 -521 2:33.30 133. 2:37.04 146.
W40 60. Strumpf Dela, D-Frankfurt 66 TNS Frankfurt 5:12.46,88 1:30.55,60 -1103 2:46.31 65. 2:26.15 57.
W40 70. Schneider Ruth, D-Frankfurt 66 TNS Frankfurt 5:25.07,40 1:43.16,12 -1102 3:00.49 75. 2:24.17 56.
M111 332. Rahmsdorf Ole, D-Offenbach 61 TNS Frankfurt 5:56.41,08 2:28.29,36 -516 3:03.16 334. 2:53.25 326.
W40 80. Reinhart Susa, D-Frankfurt 69 TNS Frankfurt 6:10.42,46 2:28.51,18 -1121 2:50.54 69. 3:19.47 84.
M111 342. Riedel Helmut, D-Brechen 63 TNS Frankfurt 6:23.13,30 2:55.01,58 -540 3:15.07 341. 3:08.06 343.
W40 5. Matthes Anja, D-Frankfurt 71 TNS Frankfurt, BGGG 3:53.30,58 11.39,30 -1210 2:01.29 5. 1:52.01 5.
M30 58. Cheylus Pierre, D-Frankfurt 78 TNS Frankfurt, BGGG 3:53.41,51 45.56,69 -549 2:01.30 55. 1:52.11 64.


Dieser Post wurde am 08.08.2004 von BlackJack editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
08.08.2004, 22:17 Uhr
rolli
TNS Team
Avatar von rolli

Hallo Zusammen!

Absolut gelungene Veranstaltung. Wiederrum einfach genial organisiert sowohl von den Schweizern als auch von der TNS-Goes Crew (DANKE Kris, Dirk, Saaki, Frank). Und nicht zu vergessen die SUPER-Unterstützung/Anfeuerung der Schweizer Bevölkerung (das HOPP, HOPP.... klingt mir jetzt noch in den Ohren) und das von Beginn an (d.h. vom Start weg um 7 h an einem SONNTAG - Wahnsinn!).

Dieses Event ist absolut empfehlenswert. Also den Termin für nächstes Jahr auf jeden Fall vormerken. Schließlich gilt es ja auch wieder einen Titel zu verteidigen = TNS stellte das stärkste Team (Meldungen).

Bis Dienstag.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
09.08.2004, 07:50 Uhr
Betty
TNS ist GEIL!
Avatar von Betty

Wowh!!!!!
Welch Traumergebnisse!!!
Ich ziehe meinen Hut ganz tief und freue mich auf euch!

Es ist eben und bleibt so:

TNS ist GEIL!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
09.08.2004, 08:40 Uhr
Gonzo




Zitat:
tpl postete

Nö, ankommen tun fast alle. So wild ist die ganze Veranstaltung auch nicht

Hallo TPL nochmals danke für die Tips. Es hat alles einigermassen gut geklappt. Am Anfang lief es deutlich besser als erwartet und ich war immer vor der Marschtabelle die ich errechnet hatte für eine Zeit um die 05:30 Stunden. Aber ab km 85 fingen dann ziemlich schlimme Krämpfe an und ich habe schlagartig abgebaut. Bei km 100 war ich nach 4:17 und dann hab ich noch über 1 Stunde bis ins Ziel gebraucht - glaube das nennt man einen Einbruch? :-)
Egal - alle meine Ziele erreicht (eins hätte mir gereicht)

nicht gestürzt
angekommen
unter 05:30
nicht letzter
schneller als die langsamste Staffel

Wer wie ich mit 8 Rollen unterwegs ist (hatte bald den Eindruck dass ich so ziemlich der einzige war) der muss halt kleine Brötchen backen :-)

Danke an alle für Tips, dafür dass ihr mich teilweise in euren Zügen habt mitfahren lassen und ganz besonders für die Organisation und Unterstützung an der Strecke.

Georg (Gonzo) Hoffmann
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
09.08.2004, 09:00 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD

Tolle Ergebnisse!!!

Nächstes Jahr bin ich dabei!!!
Den Fotoboy habt ihr wohl verschont

Grüße von der Insel


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
09.08.2004, 09:32 Uhr
tpl
24H Roller
Avatar von tpl

@steffen

in Ehrfurcht und Demut verneinige ich mich vor dir, !


@Alle
Glückwunsch!


Dieser Post wurde am 09.08.2004 von tpl editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
09.08.2004, 09:51 Uhr
rolli
TNS Team
Avatar von rolli

Ja, Georg (Gonzo) da muss ich Dir zustimmen. Ich kam mir mit meinem 4-Roller auch sehr in der Minderheit vor. Muss dann wohl auch einmal langsam an das Aufrüsten denken :-)

Obwohl ich natürlich mit meiner Zeit (4:20 h) zufrieden bin. Aber das man mit einem 4-Roller auch in einer Zeit von 3:36 h ins Ziel fahren kann, hat uns ja Andreas Arnold bewiesen.

Grüsse und Glückwünsche an alle Finisher.

Roland


Frank D.: Der Fotoboy hat wieder ganze Arbeit geleistest (rückwarts auf einem Motorrad sitzend hat er wahrscheinlich wieder Super-Schnappschüsse geschossen)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
09.08.2004, 09:58 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack

Andreas hat aber sicher den vergrösserten 4-Roller genommen, oder ? Die 100'er .. aber wenn Du jetzt auch noch nen 5'er nimmst, wer soll Dir dann noch folgen ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]     [ TNS goes! Skatereisen ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek