TNS Frankfurt Forum
Warten auf ... t-n-s.de
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Tuesday Night Skating Frankfurt | allgemein » MP 3 - Player und Helm » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
05.05.2004, 14:10 Uhr
saltcity

Avatar von saltcity

Mich hat es gestern wieder richtig angekotzt, was einige dort veranstalten.

1. Abfahrt Sachsenhäuser Berg, linke Aussenspur, mit Ohrhörer (wahrscheinlich noch am telefonieren) und steht auf der Bremse (30 kmh), ich komme von hinten und schreie mir den Hals rot....
Autofahren mit Ohrhörer ist zumindest auch sehr umstritten. Die Herrschaften, die telefonieren oder laut Musik hören, gefährden eigentlich nur andere, die sich zu irgendwelchen wilden Ausweichmanöver genötigt sehen.

Entscheidend ist doch, das für einen von hinten kommenden die Reaktionen des Vordermanns voellig unkontrolliert sind. Ich muss doch davon ausgehen, dass er mich hört. Ich befürworte ein ganz klares VERBOT mit AUSSCHLUSS!

2. Bürgersteige
Bitte überlegt Euch doch einen anderen Zielort. Extra-Runde war irgendwie gefahrloser bei Koordination der Abreise.

3. Helme: Ich habe gestern gezählt: max 50 %.

Wissen die Damen und Herren eigentlich, dass selbst wenn sie nicht Verursacher eines Unfalls sind, der Versicheurngsschutz einer gegnerischen Haftpflichtversicherung auf 60 - 80 Prozent abrutscht. Das gilt für das Skaten alleine. Wenn der Veranstalter wie TNS eine Helmempfehlung ausgesprochen hat, wird im schlimmsten Fall die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners nicht zahlen, vorausgesetzt man kann ihn noch identifizieren. Vielleicht verlassen sich einige auch auf die Ausfalldeckung in ihrer Haftpflichtversicherung. Da muss ich aber auch enttäuschen, kein Anspruch solange derjenige sich grob fahrlässig verhalten hat. Und eine Helmempfehlung des Veranstalter zu ignorieren, ist mehr als nur grob fahrlässig.

Und noch was: Die guten Skater tragen zu 90 % einen Helm.

Mein Motto:
Lässig mit Helm fahren - als fahrlässig auf den Kopf knallen...

Ansonsten: Schnelle Runde gestern.


-----
Wer später bremst, fährt länger schnell...

www.saltcityboars.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
05.05.2004, 14:41 Uhr
Ralf
TNS Team


Du hast es richtig erkannt, es ist eine "EMPFEHLUNG" und keine zwingende Verordnung. Und das ist auch gut so!! Auch wenn ich grundsätzlich für Helmtragen bin. Noch was zu deiner Aussage:"Die guten Skater tragen zu 90 % einen Helm". Seit wann macht denn das Tragen eines Helmes den Unterschied zwischen gut und schlecht aus?? Frag mal Jean-Yves Blondeau zum Thema Helm, und von dem kann man ja nun wirklich nicht behaupten er wäre ein schlechter Skater. Der fährt dir ohne Helm den A***h ab! Solche Aussagen halte ich für überflüssig. Könnte ja auch behaupten, ein guter Skater sieht rechtzeitig was vor ihm passiert und kann angemessen reagieren statt sich den Wolf zu schreien.
Nicht wahr???


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von Ralf editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
05.05.2004, 14:52 Uhr
Steffen
TNS Team
Avatar von Steffen

Ich meine ich amüsiere mich immer wieder kräftig, da gab es doch gestern zwei Blondinchen, die mit schönen offen wehenden Haaren alle vorbeifahrenden Männer abgelenkt haben. Tolle Aktion ;-) !!!

Kurze Zeit später habe ich wieder solch eine Blondine mit offenen Haaren gesehen. Diesmal allerdings auf dem Boden liegend und nicht mehr so am lächeln. Soll man da nun sagen.

- Kein Mitleid, selber Schuld
- soll man die Mädels ansprechen und darauf hinweisen, dass Sie doch bitte Ihre Birne schützen sollten und sich auch mit Helm auf dem Kopft und darunter heraushängenden langen Haaren noch immer genug Blicke auf sich ziehen?
- hat man Verständnis, da es wohl ihr erstes Mal war?

Aber gut dann macht halt weiter so und klebt euch auf den Rücken:

[b]!!!!!! Ich steh voll auf ungeschützt(im)en Verkehr !!!!![b]

PS: Auch von mir, echt schnelle Runde so zwischen den vielen Stehpausen. Hätte mir allerdings gerne noch eine Extrarunde angetan, wenn wir flüssiger vorangekommen und vor 11 eingelaufen wären.


-----
-SkateChallenge find ich toll-
T-N-S - Heiliger Asphalt -
Skater im Ruhestand :-(
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
05.05.2004, 15:15 Uhr
Emu
MORF Pressesprecher
Avatar von Emu

hallo mein Köllner Freund....als Düsseldorfer pflicht ich dir bei...hab aber noch ne anmerkung da bei saltcity einige falschaussagen drin sind...veranstalter ist das ordnungsamt ffm...tns ist unter anderem mit der durchführung betraut...der einzigste alternativzielort wäre für mich direkt vorm zwidu...und die extrarunde war schon immer die gefährlichste runde...da kräftenachlass und schnelles fahren sich bei einigen nicht so verträgt....wer bei tns schnell fährt muß in kauf nehmen öfters zu bremsen....sonst handelt derjenige grob fahrlässig...das heißt, er nimmt billigend in kauf andere in Gefahr zu bringen....und das mit dem versicherungsschutz stimmt hinten und vorne nicht...da hier einige dinge verwechselt werden.....einen helm zu tragen bei einer skatenight bringt sicherlich vorteile....hat natürlich auch nachteile....man schwitzt mehr, sieht scheiße aus und die Frisur ist völlig hinüber....das sind alles schwere entscheidungen und man muß prioritäten setzen vor dem lauf....


-----
Jeden Morgen geht die Sonne auf


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von Emu editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
05.05.2004, 15:17 Uhr
tpl
24H Roller
Avatar von tpl

@Ralf
man könnte vielleicht "gute" mit "erfahrene" Skater ersetzen, dann ist da sicherlich was dran.....

@Steffen
solange ich nicht auf der Blutspur ausrutsche, bin ich absolut dagegen, dass gerade die Blondchen einen Helm tragen ...außerdem, was soll DA schon im Schädel kaputt gehen????


.....immer diese Klischees


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von tpl editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
05.05.2004, 15:35 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
Emu postete
veranstalter ist das ordnungsamt ffm...

Das ist auch eine Falschaussage ;-)

"Damit für alle Beteiligten und andere Verkehrsteilnehmer ein gewisses Maß an Sicherheit gewährleistet werden kann, bittet das Sport- und Bäderamt nachfolgende Hinweise unbedingt zu beachten:
Das Tragen der kompletten Schutzausrüstung inklusive Helm und reflektierenden Warnblinklichtern wird dringend empfohlen!
Sport- und Bäderamt der Stadt Frankfurt am Main
siehe: http://www.t-n-s.de/04/berichte/saisonstart.htm


Zitat:
Ralf postete
Könnte ja auch behaupten, ein guter Skater sieht rechtzeitig was vor ihm passiert und kann angemessen reagieren statt sich den Wolf zu schreien.
Nicht wahr???

So muss man nicht unbedingt mit den Gästen reden aber im Kern muss ich dir recht geben. Es gibt zwar ein Rechtsfahrgebot beim TNS (siehe TNS-Regeln) aber ein Recht auf freie Fahrt bzw freies Überholen lässt sich daraus meiner Ansicht nach nicht ableiten.

Ausserdem... Du bist Inlinehockeyspieler? Schreist du deine Gegenspieler an wenn du vorbei willst oder schlägst einfach ein Haken um sie? Das funktioniert auch beim TNS ;-)

Generell kotz es mich allerdings auch an wenn Trödler die linke Spur blockieren
(ich fahr dann rechts vorbei... und hoffe es sieht keiner...ist ja laut regeln auch nicht gestattet...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
05.05.2004, 15:39 Uhr
Kris
TNS Team


Ich habe mal im Forum gestöbert. Hier gab's doch schon mal die Diskussion zur Helmpflicht.

Persönlich ziehe ich auch erst seit Ende letzten Jahres einen Helm bei Veranstaltungen vor. Privat fehlt mir meist noch die Einsicht, dass da ja auch was passieren kann.

Das Helmtragen ist daher bei vielen eine "Einsichtssache" - Empfehlung vom veranstalter hin oder her - und leider fehlt diese meistens bei Skate-Neulingen. Man kann da gerne eine Grundsatzdiskussion draus machen, aber dann sollte man doch an die alte Diskussion anknüpfen.

Um auf Punkt 2 von @saltcity einzugehen, Skater sind leider nach Veranstaltungen wieder Fussgänger und die gehören nun mal auf den Bürgersteig. Klar wäre es einfacher, wenn man die Leute über die Straßen abfließen lassen könnte - egal ob nach Extrarunde oder dem eigentlichen TNS - aber dann passieren halt solche Situationen wie sie @freejoe beschrieben hat.

Nun, bzgl. der Reaktionen auf Skater die Links herumkurven und Walkman hören oder telefonieren, würdest Du dann auch solche vom TNS ausschliessen, @saltcity, die vielleicht noch nicht so sicher fahren und sich trotzdem links befinden? Die reagieren nämlich auch meist auf ein "Achtung links" mit unkontrollierten Bewegungen.


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von Kris editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
05.05.2004, 16:07 Uhr
saltcity

Avatar von saltcity


Zitat:
Emu postete
....und das mit dem versicherungsschutz stimmt hinten und vorne nicht...da hier einige dinge verwechselt werden.....

Hallo, ich liebe es, wenn man mit sachlichen Argumenten, Aussagen widerlegt. Soll ich Dir aus Versicherungsbedingungen zitieren und Urteilszitate liefern. Ich habe damit beruflich und persönlich bereits zu tun gehabt. WELCHE DINGE WERDEN VERWECHSELT ?

Das mit Erfahrenen statt Guten, gefällt mir auch besser.

Mich stören aber derzeit die Ohrhörer noch viel mehr!!!!!!!!!
@ EMU das vorausschauende Fahren nuetzt Dir nichts, wenn rechts alles frei ist, Du freundlich "links bitte" rufst und keine Reaktion erfolgt, weil derjenige gerade verträumt SCOOTER hört.

Der Anfänger merkt doch schnell, dass er rechts besser aufgehoben ist. Den erkennt man ja auch meistens an den Bewegungsabläufen :-), beim geübten Skater, der überhaupt keine oder paradoxe Bewegung ausführt, kann man nicht angemessen reagieren.


-----
Wer später bremst, fährt länger schnell...

www.saltcityboars.de


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von saltcity editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
05.05.2004, 16:17 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank


Zitat:
das vorausschauende Fahren nuetzt Dir nichts, wenn rechts alles frei ist,

mann, fahr doch einfach selber rechts wenn da alles frei ist ... ;-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
05.05.2004, 17:01 Uhr
tpl
24H Roller
Avatar von tpl

@saltcity @emu

da Ihr beide hinsichtlich der Versicherungsfrage so sicher seid, bin ich gerne bereit, diesen Streit gegen einen moderaten Stundensatz rechtlich abzuklären; wer am Schluss nicht Recht behält, zahlt ... ich denke das Risiko sollte einem die Sache wert sein


@saltcity
erfahrungsgemäß fährt es sich im vorderen Pulk angenehmer, wenn man wirklich Tempo machen will...hinten sollte man einfach auch mal einen Gang zurückschalten können; wenn die Massen im Sommer richtig strömen, sollte man statt schnell zu fahren sich sowieso aufs Gaffen und Geiern beschränken

...irgendwie hatten wir auch die Diskussion, dass TNS keine Leistungssportveranstaltung ist, schon mal


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von tpl editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
05.05.2004, 18:17 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack


Zitat:
saltcity postete
Mich stören aber derzeit die Ohrhörer noch viel mehr!!!!!!!!!
@ EMU das vorausschauende Fahren nuetzt Dir nichts, wenn rechts alles frei ist, Du freundlich "links bitte" rufst und keine Reaktion erfolgt, weil derjenige gerade verträumt SCOOTER hört.

Und ? lass ihn doch. Entschuldige, aber wenn einer mit 30km/h skatet, dann ist das schon eine gute Geschwindigkeit, auch bergab. Es obliegt alleine DIR, als von hinten kommender, die Entfernung und das Verhalten einzuschätzen und entsprechend zu skaten/bremsen.
Polemisch: Was machst Du mit einem Tauben ? Ausschliessen ?

Sorry, aber das ist alleine Dein Problem und wenn rechts frei ist, dann überhole ggf vorsichtig und mit Abstand von rechts.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
05.05.2004, 18:18 Uhr
saltcity

Avatar von saltcity


Zitat:
...irgendwie hatten wir auch die Diskussion, dass TNS keine Leistungssportveranstaltung ist, schon mal

Das habe ich nicht geschrieben. Trotzdem gibt es physikalisch bedingte Situationen, in denen man schneller fährt....

Das mit dem Stundensatz tut nicht not. Ich kann mein Urteil aus dem Schrank kramen, da wurde mir in einer Haftpflichtsache mit derben Gesichtsverletzungen (Tempo 40) nur deshalb 100 % gezahlt, weil ich einen Helm getragen habe. Da bin ich alleine mit dem Rad unterwegs gewesen. Ihr glaubt doch nicht, dass die Versicherungen freiwillig zahlen. Schon gar nicht, wenn der Veranstalter eine Empfehlung ausgibt. Recht haben und Recht bekommen ist dann wiederum eine ganz andere Sache.


-----
Wer später bremst, fährt länger schnell...

www.saltcityboars.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
05.05.2004, 18:27 Uhr
saltcity

Avatar von saltcity


Zitat:
BlackJack postete

Sorry, aber das ist alleine Dein Problem und wenn rechts frei ist, dann überhole ggf vorsichtig und mit Abstand von rechts.

??? Die Frage ist nicht, ob ich rechts oder links überhole. Ich habe gesagt, dass ich die Reaktionen desjenigen falsch einschätze bzw. diese bei ihm einfach nicht erfolgen. Ich habe bei verschiedensten Laufveranstaltungen diese Beobachtung gemacht.

Und ob 30 km/h oder 25 km/h, sorry er war halt langsam und ich konnte ihn nicht fragen, da er mich nicht hören konnte....:-)


-----
Wer später bremst, fährt länger schnell...

www.saltcityboars.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
05.05.2004, 19:38 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack

Aber Du konnstes bremsen.. Problem gelößt. Defensives Skaten ist in Massenveranstaltungen angesagt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
05.05.2004, 23:22 Uhr
weberli



Hallo,

Helm hin oder her....mal ne andere Frage. Am Dienstag ist auf der Mainzer Landstraße eine junge Frau gestürzt, die wir gemeinsam zum Sanitätsfahrzeug gebracht haben. Kennt sie jemand, denn ich würde gerne erfahren, wie es ihr geht?


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von weberli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
05.05.2004, 23:36 Uhr
Kai
TNS Team


Hei saltcity,

das Auflösen des Feldes war beim letzten mal nicht ideal. Eigentlich sollen wir ja alle auf den Bürgersteig direkt hinter der Obermainbrücke ableiten. So machten wir es auch diesmal zuerst, nur dann haben die Polizeimotorräder die Strassen Sachsenhäuser Ufer und Deutschherren Ufer abgesperrt und wir sollen alle über die Strasse durchlasssen. Ich finde diese Lösung auch besser. Wir müssten uns dann nur bei Zwidu, Deutherrenufer Ecke Alte Brücke und ganz wichtig Seehofst Ecke Wasserweg hinstellen und alle bitten ab jetzt die Bürgersteige wirklich zu benutzen. Dann gibt es auch die von freejoe geschilderte Gefahr das einfach über die Rote Ampel gefahren wird nicht mehr.

Ciao Kai


Dieser Post wurde am 05.05.2004 von Kai editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
06.05.2004, 10:41 Uhr
freejoe



@Steffen: Die mit wehenden blonden Haaren fahrende Skaterin war mir auch aufgefallen. Ich hatte wirklich überlegt ihr (vor ihrem Sturz) zu sagen, daß ihr ein Helm sicher gut stehen würde.....

@weberli: ... würde ich auch gerne wissen. Ich sah nur, wie sie von 2 Helfern gestützt wurde. Wie es aussah wurde sie im Krankenwagen verarztet, welcher uns dann am Platz der Republik mit Blaulicht überholte (?). Baldige Genesung!

@saltcity: Ich glaube, ich weiß wen Du meinst: Alter ca. 15 bis 17, Rucksack, hochgekrempelte Hose, Stöpsel im Ohr, Zick-Zack-Kurs. Habe mich immer schnellstens aus dem Staub gemacht oder mich am rechten (sic!) Rand zurück fallen lassen.

Ansonsten fand ich das Tempo absolute Spitze! Auf allen Gleitstrecken, esp. Isenburger Schneise, zog sich das Feld auseinander, so daß links ein schnelles Fahren möglich war (auch Dank der Skaterin mit dem gelben Shirt (beim TNS), die auch auf den Photos der Vulkanradwegtour am vergangen Wochenende zu sehen ist - Danke nochmals! Nachtrag: Hab' sie gefunden! Windschattenspenderin).

Nur die häufigen und langen Pausen haben meine Euphorie im wahrsten Sinne des Wortes "abgekühlt". Da besteht noch Optimierungsbedarf

Gruß aus Unterfranken
Jörg


Dieser Post wurde am 06.05.2004 von freejoe editiert.
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
06.05.2004, 15:53 Uhr
Emu
MORF Pressesprecher
Avatar von Emu

@Herr Bademeister: natürlich das Badeamt nicht das ORDNUNGSAMT´....danke für die Berichtigung...
@salt: ich weiß schon was Du gemeint hast....nur hast Du Verschulden, Anspruch und Ausfalldeckung etwas wirr dargestellt...da kommt ja ein normalsterblicher gar nicht mehr mit...die Zahlungsmoral der meisten Versicherungen ist auch besser als allgemein angenommen...natürlich muß ein Geschädigter sich vom Schädiger(bzw. Versicherung) anrechnen lassen, daß die Verletzungen höher ausgefallen sind, als sie wären, wenn Schutzmaßnahmen erfolgt wären( ähnlich Sicherheitsgurt) und der Passsus einer Ausfalldeckung(Zusatz in der eigenen Haftpflichtversicherung) kommt zum tragen, wenn der Schädiger keine Haftpflichtversicherung hat bzw selbst nicht für den Schaden aufkommen kann, darüber muß aber auch ein rechtskräftiges Urteil(Zahlungsunfähigkeit) vorliegen.
..und noch was, warum ich mich dagegen wehre Leuten wie Dir "freie" Fahrt zu gewähren....sollte es so kommen wie Du das willst...müßten augenblicklich alle Musikboxen das Feld räumen ( ich möchte keine Verhältnisse wie in Duisburg oder München)....glaub mir, ich würde alle Anstrengungen unternehmen, den meisten Leuten die daran soviel Spaß haben...zu zeigen wer hier Spielverderber spielt....mach Dir hierüber auch mal Gedanken und werde etwas lockerer...so macht es am meisten Spaß....


-----
Jeden Morgen geht die Sonne auf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
07.05.2004, 12:36 Uhr
Franzi
TNS Team
Avatar von Franzi

So, dies ist also quasi mein erstes Posting hier im TNS Forum... TACH AUCH!!
Also, ich als Blondine muss mich jetzt auf jeden Fall zum Thema Helm auslassen. Ich hab mich lange geweigert, nen Helm aufzusetzen, aus den besagten Gründen, die Emu genannt hat, es sieht halt einfach n bisl besch... aus. Aber wenn alle so aussehen, ist das schon viel besser. Inzwischen fahre ich die kleinste Strecke mit Helm, komme mir ohne schon fast etwas nackt vor ;-)
Also, das Helmtragen hat nichts mit der Haarfarbe zu tun! Lieber nen heilen Kopf, als ne Matschbirne, weil die steht auch Blondinen nicht!


-----
Wer nicht verr�ckt ist, ist nicht normal!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
07.05.2004, 15:34 Uhr
annika22
TNS Team


bla bla bla ......
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Tuesday Night Skating Frankfurt | allgemein ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek