TNS Frankfurt Forum
August 2021 ... TNS Absage | Foto © 2021 TNS Frankfurt
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Frage an die GPS-Tracking-Logging-Experten hier » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
17.11.2015, 04:32 Uhr
Kai600



Hallo zusammen,

es ist zwar kein Skater-Thema, aber vielleicht gibt's hier GPS-Experten, die weiterhelfen können.


Folgender Sachverhalt:

Eine Bekannte hat mehr als nur den begründeten Verdacht, dass mehrfach an sie gerichtete Briefpost abhanden gekommen ist (gestohlen, unterschlagen, was auch immer). Auch „Testbriefe“, die sie selbst an sich geschickt hat, sind nicht angekommen.

Sie möchte dem nun auf den Grund gehen. Mein Vorschlag war, einen weiteren Testbrief zu versenden, der einen geeigneten Sender enthält, welcher seine eigene Position übermittelt. Natürlich muss dieses Ding flach genug sein, dass es beim Anfassen des Briefumschlags nicht auffällt, andererseits muss es eine hinreichende Energieversorgung haben, um lange genug zu senden.


Problem:

Sie hat von solchen technischen Dingen gar keine Ahnung, ich nur wenig (Einäugiger unter Blinden). Ich kenne zwar die Begriffe „GPS Tracker“ und „GPS Logger“, weiß aber nicht, ob dies überhaupt die Bezeichnungen für das hierfür am besten geeignete technische Teil sind.


Frage(n) an Euch:

Hatte von Euch schon mal jemand ein derartiges Problem (und es lösen können)?

Kann jemand ein Teil/Gadget/Gerät empfehlen, welches für den vorgesehenen Zweck geeignet ist?


Für sachdienliche Hinweise vorab besten Dank!


Kai
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
17.11.2015, 23:07 Uhr
NicoSelfmadeBlade



Dieser hier sollte zumindest in einem Maxibrief oder als Warensendung unauffällig, bezahlbar, über App steuerbar und ready for action sein. Mit einer Akkuladung hält der etwa eine Woche.



Trackimo von -> www.trackimo.info
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
18.11.2015, 09:41 Uhr
Bernd M.
TNS Team
Avatar von Bernd M.

Ggf. tut es auch ein gebrauchtes Smartphone mit einer entsprechenden App drauf.

Weitere Ideen:
Die o. g. Darstellung läßt vermuten, dass die Briefe / Post aus dem Zielbriefkasten verschwinden.
Wie wäre es a) das Schloss des Briefkastens zu tauschen b) eine WebCam mit Blick auf den Briefkasten zu positionieren?


-----
Bernd
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
18.11.2015, 09:50 Uhr
Bernd M.
TNS Team
Avatar von Bernd M.

Noch was technisches zu GPS bzw. Funknetz:
GPS Empfang bedarf i.d.R. Sichtkontakt zu den Satelitten. Ich denke das funktioniert NICHT durch einen Briefumschlag. Die Auswertung über Funk funktioniert (ist aber nicht so genau).


-----
Bernd
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
18.11.2015, 10:38 Uhr
Schokophilia



Die Darstellung oben lässt erstmal gar nichts vermuten.

Kann sich auch einfach um einen faulen Postboten handeln, der sein Zeug müllt.
Und das ist vielleicht auch schon anderen Leuten im gleichen Zustellbezirk aufgefallen.

Wenn sich aber unabhängig voneinander Müller auf die Lauer legt, Maier eine Kamera installiert, Schulz einen GPS-Tracker einbaut, Schmidt den Postboten rund um die Uhr verfolgt und Wagner einen Mitarbeiter des Zustellzentrums kennt, der ihn da für eigene Kontrollen reinlässt, dauert es garantiert länger, der Ursache auf die Spur zu kommen.

Da wir hierzulande zudem keine Selbstjustiz pflegen, würde erst mal den naheliegendsten Schritt wählen: DIE POST ANRUFEN! Die haben da sehr offene Ohren.

Kerstin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek