TNS Frankfurt Forum
August 2021 ... TNS Absage | Foto © 2021 TNS Frankfurt
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Martelrialberatung » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
16.11.2015, 11:54 Uhr
Bregarius



Hallo liebe Skaterrinnen und Skater

ich bräuchte mal eine kleine Entscheidungshilfe. Ich möchte mir extra für Wettkämpfe die ich mit meinem Verein machen will, Wettkampfrollen kaufen. Aufgrund meines Neueinstiegs diesen Jahres fehlt es mir da noch an Erfahrung zu welchen Rollen ich da greifen soll.

Nu schwank ich aber zwischen den Bont Red Magic 110mm und der Matter G13 T3


Meine Tendenz geht mehr zu den Matter G13 TR3 weil diese nochmal 2€ günstiger sind und zu dem noch der Härtegrad wählbar ist. (die Bont gefallen mir besser )

Passend zu den Rollen hab ich mich schon für die Movemax Speedlager Imperator entschieden.

Ich hoffe ihr könnt ihr mir weiter helfen.

MFG Bregarius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
16.11.2015, 17:17 Uhr
Basti

Avatar von Basti

Hallo Bregarius,

die Frage ist ohne hinreichende Informationen recht schwer zu beantworten. Was wiegst Du? Was für Wettkämpfe fährst Du (Bahn oder Straße)? Drinnen oder draußen? Nur im Trockenen oder auch im Regen? (Die rostfreien Hybrid-Ceramic-Lager "Imperator" sind insbesondere auch für Regen geeignet, die G13 hingegen eher nicht.)

Zur Bont Rolle kann ich mangels Erfahrung gar nichts sagen.

Ich selbst fahre (ausschließlich auf der Straße) die G13 in Härte F0 (also sehr hart). Ich bin mit ihnen sehr zufrieden, sie sind schnell und (im Trockenen) sehr griffig. Im Regen sind die G13 aber eine Rutschpartie.

Wenn Du im Verein fährst, dann probiere doch einfach mal verschiedene Rollen aus, gegebenenfalls von Vereinskollegen. Sind ja schnell gewechselt.

Mein Eindruck ist übrigens, dass die "Profis" auf der Bahn die Code White, auf der Straße die G13 oder gleich die One20five (alle von Matter) fahren. Jedenfalls wenn sie nicht vertraglich zu einer anderen Rolle verpflichtet sind. Ist aber nur mein höchstpersönlicher Eindruck, den ich nicht anhand von Statistiken verifizieren kann.

VG Basti


-----
Sapere aude!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
17.11.2015, 10:59 Uhr
Bregarius



Also erstmal Danke für die Antwort. Natürlich hab ich mich im Vorfeld mit meiner Trainerin unterhalten und sie hat mir halt ein paar Empfehlungen gegeben. Und aus diesen muss ich mich halt entscheiden. Nu zu deinen Fragen. Generell lauf ich alles mit, wiege 70 kg und fahre auch mal wenn es etwas feuchter ist. Irgendwann kommen auch mal Regenrollen, dies hat aber noch Zeit. Die 125 kommen derweil überhaupt nicht in Frage, wegen der Schiene.

Das mit den Rollenwechsel ist nicht so einfach, weil keiner von meiner Trainingsgruppe 110 fahren darf im Wettkampf.

VG Bregarius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
17.11.2015, 23:10 Uhr
NicoSelfmadeBlade



Wirf beide Rollen wie ein Flummi (Gummiball) auf den Boden den Du befahren willst. Die Rolle, welche am höchsten springt nimmste dann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek