TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Startseite
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Tuesday Night Skating Frankfurt | die Touren » TNS Tour 26.05.2015 » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
25.05.2015, 18:49 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

Hallo Freunde des TNS Frankfurt,

nachdem wir letzte Woche ja unseren "Hausberg" gemeistert haben, uns aber in der Gesamtdistanz um ca. 3 Km vertan haben, freuen wir uns auf den 26.05.2015.




Denn getreu dem Motto, einmal ist keinmal, werden wir den "Hausberg" erneut in Angriff nehmen, diesmal aber wesentlich mehr Zeit haben, denn die Route hat insgesamt nur 27 Km

Tour 13
Start Hafenpark
Pause Commerzbankarena nach 17 km
Ende Hafenpark nach 27km

Evtl Extrarunde von 7 Km

wir freuen uns!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
26.05.2015, 07:58 Uhr
Quarkdip

Avatar von Quarkdip

Kann mich heute evtl. ein Ordner etwas unterstützen?

Schon mal vielen Dank vorab!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
26.05.2015, 12:49 Uhr
Schdernchen



Ich oute mich mal mit, ich glaub' ich werde heute Abend wohl auch etwas Unterstützung brauchen (oder wird man am Ende automatisch mit einem Besen voran getrieben ? )

Wird es denn vom Tempo her etwas weniger stressig im Vergleich zu letzter Woche durch die kürzere Strecke?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
26.05.2015, 14:28 Uhr
Bernd M.
TNS Team
Avatar von Bernd M.

@Schdernchen:
Dirk schreibt "...Denn getreu dem Motto, einmal ist keinmal, werden wir den "Hausberg" erneut in Angriff nehmen, diesmal aber wesentlich mehr Zeit haben, denn die Route hat insgesamt nur 27 Km". Für mich heißt -mehr Zeit nehmen (kürzere Stecke bei gleicher Zeit)-, langsameres Durchschnittstempo (entspannter)! Das heißt aber nicht, dass die Abfahrt an der Isenburger Schneise langsam gefahren wird.

@Quakdip / Schdernchen: Welche Art von Hilfe schwebt euch den vor?
Hilfe a)beim Hochfahren (hier Sachsenhäuser Berg) b)beim Runterfahren (hier Isenburger Schneise) c)beides ?

Was mich persönlich betrifft unterstütze ich beim Hochfahren gerne etwas.
Beim Runterfahren bin ich der Meinung ihr solltet grundsätzlich selber in der Lage sein, durch geeignete Technik / Bremstechniken, die Geschwindigkeit ausreichend zu kontrollieren.
Es handelt sich aufgrund der skizzierten Streckenführun NICHT um eine TNS Light Tour. Diese wird jeweils am 1. Dienstag im Monat durchgeführt (also nächste Woche wieder).


-----
Bernd


Dieser Post wurde am 26.05.2015 von Bernd M. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
26.05.2015, 14:36 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

@ Schdernchen

letzte Woche hatte die Tour "versehentlich" 37 Km
Start war 20:30 Uhr zurück waren wir um 23:15 Uhr

Heute die Tour hat 27 Km
Start ist 20:30 Uhr, ich denke wir werden locker vor 23:00 Uhr zurück sein und wir werden ausreichend Zeit haben, bei den Sammelstopps auch den letzten eine Verschnaufspause zu gönnen.

See ya all later
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
26.05.2015, 15:20 Uhr
Quarkdip

Avatar von Quarkdip

Hallo Bernd,

der Berg sollte für mich kein Problem darstellen. Somit geht es mir eher um den Fall b)

Mir würde es schon reichen zu wissen, dass ich bremsend meine Geschwindigkeit kontrollieren darf, ohne dass mir gleich jemand mit dem "Besen" kommt. Ich würde die Schneise heute zum ersten Mal befahren und bei dieser Gelegenheit gleich in Schussfahrt runter zu brettern überlasse ich anderen, ich mache das nicht.
Falls das möglich ist, so würde es wohl auch ohne großartige Ordnerunterstützung klappen - wobei ich mich trotzdem über positiven Zuspruch freuen würde
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
26.05.2015, 15:57 Uhr
Schdernchen



Also bei mir trifft a) zu! Fand die Darmstädter hoch letzte Woche schon stramm bzw. kam der Anstieg so unverhofft (war meine 4.Tour überhaupt), die Schneise wieder runter war kein Problem, ich war nicht die Erste und auch nicht die letzte. Auch der Rest des Abends ging letzte Woche und nur wegen der Darmstädter mag ich heute nicht daheim bleiben. Da sollte nur das Wetter mein Hindernis sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
26.05.2015, 17:17 Uhr
Jörg06



Hallo Quarkdip,

zur Vorbereitung hier das Höhenprofil der Abfahrt.

Wie man sieht, geht es nicht dauernd nur bergab. Gerade nach den steileren Passagen geht es danach erstmal leicht bergauf. Zeit zum Ausrollen und das Bremsbein zu erholen.
Das m.E. steilste Stück kommt direkt am Anfang, ungefähr 200m lang. Danach wird es nicht mehr "schlimmer".
Oben auf dem Plateau gibt es aber immer einen Sammelstop. Dort gehst Du am besten (wie gewohnt?) nach vorne, ordnest dich rechts ein und fährst als "erste" los. Dann hast Du genug Zeit zum Bremsen.

Ach ja, unten ist nach einem langen Auslauf wieder ein langer Sammelstop.

Viel Erfolg beim "ersten Mal"!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
26.05.2015, 18:32 Uhr
eisbaer_on_skates

Avatar von eisbaer_on_skates

Zum Glück habe ich ja vom Fläming keinen Muskelkater zurückgebracht. *Ironiemodus off*
Also mutiere ich heute mal wieder zum Bergeisbären.
Nächster Schritt zu den 100% Rhine-on-Skates.
Viel Erfolg Quarkdip und Schdernchen, klappt schon.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
26.05.2015, 23:50 Uhr
Quarkdip

Avatar von Quarkdip

Danke an die Gut-Zuredner, Däumchen-Drücker und überhaupt: Einfach toll war es!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
27.05.2015, 00:54 Uhr
stefan111



Klasse Tour! Und nochmal vielen Dank an Simon für die nette Party!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
27.05.2015, 01:05 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti

Sehr schöne Tour mit diversen Geburtstagsständchen. "Happy Birhday lieber Simon, happy ......."

Nächste Woche dann TNS light für Quarkdip und Co. kein Problem mehr, da ja die Strecke heute schon gut bewältigt wurde
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
27.05.2015, 16:25 Uhr
Simon
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Simon

Jaja ... DANKE, war ein schöner Abend

...und Fotos sind "hier drin" ...



cu o2o6


Dieser Post wurde am 27.05.2015 von Simon editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
27.05.2015, 23:56 Uhr
Miamaria
TNS Team
Avatar von Miamaria

Wohooo🎉🎊🎉🎊🎉

Ein besonders schönes "Simons-HappyBirthday-TNS"
(extra auf den Dienstag gelegt😀 und Merci
an Simon, Sonja & Co für die leckeren Geburts-
tagsknabbereien🍬🍸🎂🍭...

TNS mit bunt angestrahltem Riesenrad ist ziemlich ziemlich
fein...super Idee, Herr May!!!

So, und nächsten Dienstag dann wieder ohne
Kompressionsstrümpfe😄 ...

I ❤️ TNS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
28.05.2015, 19:45 Uhr
Schdernchen



Ich muss sagen, es war echt eine super Tour und beim 2.Mal war die Darmstädter auch nicht mehr ganz so furchtbar wie in der Vorwoche. Freue mich schon auf nächsten Dienstag
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Tuesday Night Skating Frankfurt | die Touren ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek