TNS Frankfurt Forum
TNSgoes! Der Spezialist für Skatereisen weltweit!
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Skatestrecken » FFM Strecke zum Schussfahrt üben? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
10.07.2013, 15:47 Uhr
ctree



Hi,

ich versuche langsam fast verzweifelt einer Freundin die Angst vor dem etwas schnelleren Fahren zu nehmen. Auf gerader Strecke ist das schwer, da sie (wahrscheinlich unterbewusst?) einfach nicht schneller skatet.

Wenn es dagegen etwas bergab geht, müsste sie schon aktiv das schnelle Fahren verhindern (=bremsen).

Ich suche also eine möglichst lange Strecke, bei der es kontinuierlich bergab geht. Sollte natürlich nicht zu steil sein, aber halt so, dass man immer schneller rollt.

Bremsen und "richtig" stürzen kann sie. Keine Ahnung, was sie vom schneller fahren abhält.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
10.07.2013, 18:11 Uhr
Brigitte



Dafür ist der Vulkanradweg genau das richtige:

http://www.vulkanradweg.de/Hoehenprofil-Kilometer.907.0.html

Von Ortenberg nach Altenstadt ist's flach, aber von Hartmannshain nach Ortenberg geht's immer nur runter

Die Strecke ist aber nur im Sommer (Mai bis September) befahrbar, da viele Stücke durch Wald gehen und da wird's bei Feuchtigkeit glatt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
10.07.2013, 18:31 Uhr
NightSkater

Avatar von NightSkater

.... die Hohe Strasse ist doch auch gut zum üben - und net ganz so weit
Außerdem gibts innerhalb der Stadt genügend Möglichkeiten runter zu rollen !!


-----
OTON-Treff-Punkt - am Kiosk am Baumweg 2 / Ecke Sandweg : https://goo.gl/maps/HJyn7Rb5DoT2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
10.07.2013, 23:49 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti

Kann dem Nightskater hinsichtlich Hohen Straße nur zustimmen. Ab Bergen/Enkheim (Bergen) gehts los und dann kommt relativ schnell ein schönes Stück mit nicht zu starkem Gefälle am Reiterhof vorbei.

Alternativ wäre auch der Radweg parallel zur Friedberger Landstraße ab Höhe Lohrberg in Richtung Frankfurt ggf. möglich.

Was die Gefällstrecken in der Stadt angeht, solltest Du den Rat m.E. erst mal nicht befolgen, denn Gefälle und Straßenverkehr sind keine guten Gesellen, wenn man sich nicht sicher fühlt, das gibt ggf. Beulen ;-)

P.S. Auch der Vulkanradweg eignet sich, aber das ist halt ein Stücken zu fahren.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
11.07.2013, 00:22 Uhr
ctree



Danke für die Tipps, sieht gut aus!
Vulkanradweg ist erstmal zu weit weg, aber die beiden anderen werde ich mal mit ihr testen... :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
12.07.2013, 10:33 Uhr
eisbaer_on_skates

Avatar von eisbaer_on_skates

Und vielleicht vorher schon einmal ein wenig "Stürzen" üben und Vertrauen in die Schoner und den Helm bekommen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
12.07.2013, 11:32 Uhr
SkateReni



Aus eigener Erfahrung, um die Angst zu verlieren, muss man mit kleinen Schritten anfangen.
Auch wenn man auf ebene Strecke bremsen kann, hatte ich am Anfang Angst vom Berg ab.
Um diese Angst zu überwinden, nahm ich mir einen kleinen Hügel vor, den ich Meter um Meter höher von dort runter fuhr, bis ich vertrauen zu mir selber hatte und von ganz oben runter vor.
Fazit, solange sie zu sich selber keinen vertrauen hat, sollte man es nicht erzwingen.


Dieser Post wurde am 12.07.2013 von SkateReni editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
22.07.2013, 00:02 Uhr
redhorn
Umrundete die
Erde auf Skates!
Avatar von redhorn

Hallo ctree,

probiert es doch mal mit der Strecke zwischen Bommersheim und
Niederursel. Das ist ein gerader Fahrradweg parallel zur (oberirdischen)
U-Bahn-Linie U3. Das Gefälle ist moderat, deshalb genau das Richtige
zum „Downhill-Üben“.
Hier ist der Streckenplan mit weiteren Datails auf inlinemap:

Radweg Bommersheim-Niederursel

Viel Spaß!

Keep on rolling…
Redhorn


-----
487-mal bei TNS mitgerollt !
TIPP => TNS - Das Jahresvideo (Director's Cut 2014)
=> Feedbacks & Infos zu allen Redhorn-Videos !


Dieser Post wurde am 22.07.2013 von redhorn editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
10.08.2013, 18:45 Uhr
5rollrainer
TNS Team
Avatar von 5rollrainer

Hallo ctree,
wie ist es beim Radfahren ?
Hat sie ggf. eine blockade bei Ihr im Kopf.
Angst ?

Strecken gibt es einige, kann man dann empfehlen.
Am besten die Strecken dann vorher mit dem Rad fahren so das man diese dann kennt.

;-)
Gruss
Rainer


-----
Motto 2019
Singlespeed what else !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Skatestrecken ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek