TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Startseite | TNS Winterpause bis 28.03.2023
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Movemax Speedlager Vollkeramik Geldverschwendung? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
15.08.2011, 20:43 Uhr
BastiAtRollerblades

Avatar von BastiAtRollerblades

Hallo,

ich bräuchte mal euren fachmännischen (/fraulichen) Rat.

Movemax Speedlager Vollkeramik sind gerade für 18,95 das Stück im Angebot. Bei dem Preis werde ich fast schwach. Ich schwanke allerdings gewaltig.

- ist es Geldverschwendung oder ist da ein Unterschied merkbar, sprich rollt das leichter?

- Movemax sagt mir nichts. Ist das vielleicht NoName-Schrott? (die HTB kosten 10 Euro mehr das Stück, aber das ist wirklich unbezahlbar)

Mich reizt der Gedanke, die Dinger dann einfach unter den Wasserhahn zu halten und fertig Ich meine meine jetzigen knirschen ein wenig, nur reinigen, weiß nicht, dann lieber noch ne Weile fahren, wegschmeißen und neue rein.

- bei 50 Euro der Satz für die herkömmlichen rechnen sich die vollkeramischen ab 6x abwaschen oder sind die dann auch hinüber?

Was meint ihr?

Danke im Voraus


Dieser Post wurde am 15.08.2011 von BastiAtRollerblades editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
16.08.2011, 08:20 Uhr
Thomas P.
24H Roller
Avatar von Thomas P.

Ich finde es schon ein wenig geldversc..
Rate dir lieber einen Ultraschallreiniger zu kaufen.
siehe Link ( vorgänger Thread)

Wenn du dann noch einen kKompressor hast kannst du die Lager
auch trocken blasen.

Letzter Rat: Wenn möglich 608 Lager nutzen.

Und noch etwas Spass zum Thema

Gude Thomas


-----
www.Prasserwein.de
Helme oder Tridionzellen schützen!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
16.08.2011, 13:25 Uhr
frank
Webmaster
Avatar von frank

Lager werden total überbewertet...








und:
ich weiss, ich hab mal anders gedacht
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
16.08.2011, 15:38 Uhr
Ü-40

Avatar von Ü-40

Jeder hat so seine Lagerphase!


-----
Die Erleuchtung ist hinter uns her....aber wir sind schneller.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
16.08.2011, 16:02 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD


Zitat:
Ü-40 postete
Jeder hat so seine Lagerphase!

kollege, ich lach mirn ast


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
16.08.2011, 16:08 Uhr
Englaender

Avatar von Englaender

frei nach der alten Immobilienweisheit: "Lager, Lager, Lager"...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
16.08.2011, 17:20 Uhr
BastiAtRollerblades

Avatar von BastiAtRollerblades

also für allgemeine Erheiterung scheint meine Frage jedenfalls schonmal zu sorgen

Leider interessiert mich immer noch brennend, ob jemand schon Erfahrung mit vollkeramischen Lagern gesammelt hat, der Bestcase sogar mit denen.

Was ich nicht will ist, dass insbesondere diese vielleicht sogar schlechter sind als meine konventionellen oder das die ruckzuck verschlissen sind.

Mich reizt aber der Gedanke die Lager einfach wieder sauber zu bekommen. Kann man gleich das ganze Rad in den Ultraschallreiniger geben? Das wäre ja traumhaft: rausschrauben, reinigen, trocknen (fön?) und wieder reinschrauben
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
16.08.2011, 22:04 Uhr
Thomas P.
24H Roller
Avatar von Thomas P.


Zitat:
BastiAtRollerblades postete
Mich reizt aber der Gedanke die Lager einfach wieder sauber zu bekommen. Kann man gleich das ganze Rad in den Ultraschallreiniger geben? Das wäre ja traumhaft: rausschrauben, reinigen, trocknen (fön?) und wieder reinschrauben

FMM an
Also wenn ich eine Rolle komplett in den UR lege kommt der Dreck bestimmt nicht raus. Das lager walzt zwar den Sand zu Staub der fliegt aber immer noch darin rum. Vieleicht kann ja mal ein Maschinenbauing einen Querschnitt einer Rolle mit Lager Spacer und Achse zeichnen und hier posten.
FMM aus

Lege doch mal ca. 303,20€ oder klassisch 379€ an und berichte von deinen
Erfahrungen

FMM wieder an
Aber vorsicht Keramik ist Stossempfindlich
Wirf mal eine Edelstahltasse und eine Keramiktasse vom Kirchturm.
Vorsicht das da keiner drunter steht und kein empfindliches Bodenarreal vorhanden.
FFM wieder aus

Gude Thomas


-----
www.Prasserwein.de
Helme oder Tridionzellen schützen!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
16.08.2011, 22:27 Uhr
Stuttgarter2
24H SOLO
Avatar von Stuttgarter2

@ Basti

kauf dir doch einen Satz Black Rain Lager, die kosten auch ca 50€, die mußt du nicht reinigen, nach dem Regen kurz mit WD40 einsprühen und nach einem Jahr schmeisst du die Lager weg. Da die Keramiklager mit Sicherheit auch keine 6 Jahre halten ist sind die Black Rain die beste Alternative. Und während andere ihre Lager auseinanderbauen und reinigen kannst du bei einem Bier vorm Fernseher sitzen und die Sportschau ansehen


-----
Der Teufel trägt Prada - der Skater nen Helm
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
17.08.2011, 01:55 Uhr
BastiAtRollerblades

Avatar von BastiAtRollerblades

so, jetzt habt ihr es geschafft

ich lass die finger davon. 300 eus nur um mal was auszuprobieren, also die katze im sack kaufen und dann zerbrechen die teile beim ersten ausbauen. da investiere ich den betrag lieber in 6x TNS, da hab ich mehr davon
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
17.08.2011, 02:25 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

Cool,

du investierst in 6 x TNS, rechen grübel denknach ***

300 / 6 = .... €uros!

Yuhu, wenn das Beispiel Schule macht kann ich ja doch bald zum Frisör gehen

rollenden Gruß

Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
17.08.2011, 02:56 Uhr
rainertns
TNS Team
Avatar von rainertns

NEIN das ist blödsinnn...

lieber einen schönen Urlaub !!


lager stahl oder was auch immer rollen genauso gut...

Auswaschen .. ??? wenn kaputt neue fertig
<Rennen gewinnen > tut man damit auch nicht...

was gerade eben aus dem Bein auf den Asphalt kommt unten an,
und man ( Frauen ) wird schnell schneller. je nach Power
..


Dieser Post wurde am 17.08.2011 von rainertns editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
17.08.2011, 02:59 Uhr
rainertns
TNS Team
Avatar von rainertns

sorry vom Thema abgekommen ich hatte Vollkeramische Lager zum testen und NEIN damit ist es nicht getan,
Wartung ist viel noch mehr gefragt Output ist gleich null -
ich hab schon viel ausprobiert ( streng nach dem Motto: never stop exploring ) #aber das braucht NIEMAND!!!
LG R


Dieser Post wurde am 17.08.2011 von rainertns editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
17.08.2011, 07:42 Uhr
Spinner

Avatar von Spinner


Zitat:
Dirk postete
Cool,

du investierst in 6 x TNS, rechen grübel denknach ***

300 / 6 = .... €uros!

Yuhu, wenn das Beispiel Schule macht kann ich ja doch bald zum Frisör gehen

rollenden Gruß

Dirk

Komm jetzt nicht auf dumme Gedanken und stell die Sammelbüchse auf.

@Bastiatrollerblades

Schließe mich den Vorrednern an.
Lieber mal die Idee mit dem Lagerdeckel entfernen, ölen und fetten umsetzen. Der Schmutz ist dann viel leichter zu entfernen und das Knirschen verliert sich nach wenigen Kilometern.

Wenn Dir das nach ein paar Mal zu stressig wird, dann einen neuen Satz für 50 Euronen kaufen, da hast Du viel mehr von. So oft regnet es ja nun auch nicht.
Fahre meine Lager schon seit Jahren und kann Rainer nur bestätigen:

Die Lagerfrage wird völlig überbewertet, es ist wichtig was an den Lagern dranhängt,
sprich: Mehr Kraft aus dem Bein = höheres Tempo!


-----
-Spinnen gehört dazu-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
17.08.2011, 08:42 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti


Zitat:
Stuttgarter2 postete
Und während andere ihre Lager auseinanderbauen und reinigen kannst du bei einem Bier vorm Fernseher sitzen und die Sportschau ansehen

Wo ist der "gefällt mir" button ! Das ist doch mal eine echte Vorteilsargumentation von unserem schwäbischen Freund!

Also Edelstahllager/Niro-Lager für 40-50 Euro reichen völlig aus, das ist auch meine Meinung. Vollkeramik gehört ins Bad oder auf den Tisch !


Dieser Post wurde am 17.08.2011 von thorschti editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
17.08.2011, 11:19 Uhr
BastiAtRollerblades

Avatar von BastiAtRollerblades


Zitat:
Dirk postete
Cool,

du investierst in 6 x TNS, rechen grübel denknach ***

300 / 6 = .... €uros!

Dirk

ja, leider gibt es um Nürnberg herum nix regelmäßiges, genau genommen eigentlich gar nix. Sprit + Parkhaus, da ist man schnell bei 50 Eus.

TNS hat mich auch für andere Nightskates versaut Ich war zum Beispiel in München auf der Bladenight: leider wird dort keine große Strecke gefahren und schnell fahren die auch nicht. Also jetzt nicht falsch verstehen, ich will die Bladenight nicht schlecht machen. Die haben ja einen großen Zuspruch, aber ich scheine nicht zur Zielgruppe zu gehören Es scheint als gibt es in Bayern nur Wettkämpfe (und da gibts wirklich schöne, mit schöner Strecke), wenn man mal zusammen mit anderen schnell fahren möchte. Nur ein Wettkampf ist wieder eine andere Art von "Spass". Etwas dazwischen gibt es hier nicht wirklich.

Zurück zum Thema: Danke für die letzten Antworten, bin nun endgültig überzeugt Da hätte mich doch beinahe mein Schnäppcheninstink einen Fehlkauf tätigen lassen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
17.08.2011, 22:54 Uhr
Jörg06




Zitat:
Stuttgarter2 postete
... kannst du bei einem Bier vorm Fernseher sitzen ...

... also bei Lager und Keramik hab ich irgendwie gleich an ein kühles Blondes im steinernernen Krug gedacht ...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
17.08.2011, 23:57 Uhr
Stuttgarter2
24H SOLO
Avatar von Stuttgarter2

stimmt

Die einen bauen Lager aus, die anderen kippen sich Lager hinter die Binde.


-----
Der Teufel trägt Prada - der Skater nen Helm
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
01.09.2011, 21:49 Uhr
Bremsenhorst

Avatar von Bremsenhorst

Das Schlußwort zu diesem Thema:

Ich habe wohl als einziger den Selbstversuch "Vollkeramikkugellager" durchgeführt.

Das Hauptproblem bei diesen Lagern ist, dass die Außenringe dazu neigen durchzureißen (bei mir bei 2 Lagern nach ca. 1000 km). Das liegt daran, dass die Lageraufnahme in den Rollen nicht exakt zylindrisch ist, sondern z.B. bei Matter-Rollen eher kegelförmig, sodaß die Lageraussenringe nur am Rand wirklich anliegen und der restliche Bereich nicht abgestützt wird. Metallische Ringe sind elastisch genug, um damit fertig zu werden, keramische Ringe auf Dauer nicht.

Man kann die Lager wirklich schön unter dem Wasserhahn durchspülen, was ich auch häufig gemacht hatte. Trotzdem hatten alle Lager nach ca. 1000 km enorm viel Spiel.

Auch ich habe meine Lagerphase hinter mir.

Amen


-----
www.inlinerbremse.de
www.hydraulic-brake-for-inline-skates.com
www.dry-friction.com
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
24.09.2011, 13:41 Uhr
NicoSelfmadeBlade



to: bastiatrollerblades

A: Geldverschwendung

Weil,

keramische Lager werden für hohe Drehzahlen eingesetzt (1), wobei das Lager nicht wie üblich mit "balls" (Kugeln) gelagert wird, sondern mit einer Flüssigkeit wie z.B. Öl (2)
(1) physi. Körper unter hohen Drehzahlen (bis 290.000 U/Minute)! erwärmen sich stark durch die Reibung; aufgeheiztes Keramik hat eine geringere thermische Masse als Metall
(2) die zwei sich gegeneinander bewegenden Teile im Lager berühren sich nicht direkt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Technik & Material ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek