TNS Frankfurt Forum
Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff Nachbereitung & Foto Rückblick !!!Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff Nachbereitung & Foto Rückblick !!!
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Tuesday Night Skating Frankfurt | allgemein » Alles Leistungssport oder was??? » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
000
02.04.2009, 10:45 Uhr
Petruzza



Also ich möchte gerne mal was loswerden... Ganz am Anfang, als nur 300 Leute am TNS teilnahmen und das ganze noch eine DEMO war, ging es vielleicht drunter und drüber, Schutzausrüstung war noch ein Fremdwort, ABER es konnte jeder mitfahren. Das KÖNNEN war schon immer Bedingung und die Anfänger wurden auch damals raussortiert und es war auch kein Schneckentempo mit dem es durch die City ging.
Das was aber im Moment läuft grenzt ja schon an Hochleistungssport. Hätte es nicht ein bisschen langsamer angehen können? Muss denn immer einer auf "ich bin schneller, besser, größer usw." gemacht werden? Wo bleibt der Spaß? Das TNS ist ja richtiggehend ein Marathon!
Kann man nicht wenigstens zwei Gruppen machen? Es soll ja keine Trödelfahrt werden aber eben "just for fun because we can" und weil die ganze Welt sich so schnell dreht dass man manchmal beim aufwachen überlegen muss, ob es einen noch gibt ;-)
In diesem Sinne "langsame" und liebe Grüße an alle Skate begeisterten...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
02.04.2009, 11:26 Uhr
Sweezy
24H Roller
Avatar von Sweezy


Zitat:
Petruzza postete
dass man manchmal beim aufwachen überlegen muss, ob es einen noch gibt ;-)

Just die schnellere Fahrt bietet eine lange nicht mehr gespürte und unmittelbare Antwort auf diese Überlegung: Der Muskelkarter in den Beinen! Und der sagte einem, "ja verdammt, mich gibt's noch - und wie!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
02.04.2009, 11:48 Uhr
Petruzza



Da hast du ja auch recht aber jetzt mal ehrlich... immer nur schneller, länger besser?? wir sind doch schon im job andauernd an höchstleitungen gebunden... Muskelkater ist ja auch gut und "befriedigend" weil man was gemacht hat und sich wohl fühlt... trotzdem... ;-))
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
02.04.2009, 12:09 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

@ Petruzza

Zwischen zwei Terminen eine schnelle kurze Antwort vom Verantwortlichen. Vielen Dank für deine Meinung mit der ich völlig übereinstimme. Da ich vom ersten TNS an alle begleitet habe und jede Entwicklung kenne, will ich dir ein wenig deiner Sorgen nehmen.

Denn schon seit geraumer Zeit skaten wir nicht mehr immer schneller höher und weiter, sondern vor allem situativ auf die Teilnehmer bezogen einen sehr guten Mix.

Sicherlich waren 36 Km keine super duper lockere Tour für den Start, aber viel Entscheidender ist doch wer skatet wann wieviel. Und wie lange kommt ein jeder mal zum stehen. und pausieren.

Wir hatten für diese Tour auch eine Abkürzung parat, aber die Mehrzahl der teilnehmenden Skater kam so gut mit, das wir dann doch die volle Tourlänge gefahren sind.

Die vorderen Skater einzubremsen macht keinen Sinn, denn auch die wollen ihren Spaß und weiter hinten sortieren wir schon lange nicht mehr so aus wie früher. Also fährt jeder sein Tempo, aufgrund der deutlich niedrigeren Teilnehmerzahlen bleiben die Durchlaufzeiten für den Querverkehr noch immer im zumutbaren Rahmen und die meisten sind Happy.

Ein Tempo was allen gerecht wird gibt es nicht, aber mit den steigenden Temperaturen werden auch die Teilnehmerzahlen steigen und damit auch das Tempo niedriger werden. Denn mehr Teilnehmer gleich längere Wartezeiten an den Sammelstopps.

Hoffe du läßt dich nicht gleich entmutigen und vertraust auf mein "Feingefühl" was Tempo, Länge usw. betrifft.

Rollenden Gruß

der Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
02.04.2009, 12:44 Uhr
Petruzza



Ich wollte ja auch nur mal Luft ablassen und morgen geht´s eben ans trainieren, damit´s nächsten Dienstag besser klappt. Skaten ist so super schön und einfach entspannend und macht viel zu viel Spaß um damit aufzuhören ;-) Beim nächsten mal lass ich mich von dir ziehen, als starthilfe sozusagen, ok?? *grins*

LG
Petruzza
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
02.04.2009, 13:34 Uhr
Jörg06



Hallo Petruzza ! Aus deiner Aussage geht für mich noch nicht ganz klar hervor, ob es dir zu schnell oder zu weit oder beides war. Wenn Du das nun mit dem Job vergleichst, wo du zu Höchleistungen angetrieben wirst: dort macht der Chef Druck oder der "Wettbewerb". Aber wer treibt einen bei TNS wirklich an? Nur weil die anderen links (und rechts ??) schneller fahren, muss man ja selbst nicht gleich denken "ich bin zu langsam" und sich auf einen Wettbewerb einlassen, den es eigentlich gar nicht gibt. Oder ?
Ok, manchmal denke ich auch, wenn so ein Zug schneller Leute links vorbeizieht: "wie machen die das?" ... die machen das einfach ! Weil es bei TNS möglich ist.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
02.04.2009, 14:28 Uhr
Marcus
TNS Team


Kleiner Tip für alle, denen etwas die Puste und die Kondition fehlt:

Wartet nicht erst, bis die Masse losrollt, sondern ordnet Euch gleich möglichst weit vorne im Feld ein and haltet Euch dann rechts.
Dann können - wie auf der Autobahn - die schnelleren links vorbeiziehen, und Ihr könnt rechts mit langsamerem Tempo dahingleiten.

Bis zum nächsten Stop seid Ihr erfahrungsgemäß etwas nach hinten durch durchgerutscht oder maximal ganz am Ende angelangt. Dann geht Ihr einfach wieder nach vorne rechts und das Spiel geht von vorne los.

So könnt Ihr entspannt Euer Tempo fahren, ohne Streß und Hektik. Das Ganze funktioniert umso besser, je mehr Teilnehmer mitfahren, da sich der Troß dann umso mehr auseinanderzieht.

Viel Erfolg und bis zum nächsten TNS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
03.04.2009, 12:27 Uhr
Marcus
TNS Team


Und noch ein paar Ergänzungen:

Gerade beim Start halten sich "schwächere" Skater häufig zurück und fahren erst los, wenn das Ende des Trosses naht. Damit ist der Frust häufig vorprogrammiert, denn bei nicht optimaler Kondition oder Fahrtechnik wird es schnell eng, wenn man schon am Schluß des Feldes startet.
Darum: Geht insbesondere beim Start gleich nach vorne. Es muß nicht die allererste Reihe sein, im ersten Drittel zu sein reicht völlig.

Wir hatten über die Jahre immer wieder Teilnehmer, die frustiert aufgeben wollten, aber mit der Zwischenstop-Durchmogeltechnik haben es so gut wie alle dann doch noch bis ins Ziel geschafft.

Natürlich fallen auch Spitzenskater nicht einfach so vom Himmel, und viele der heutigen schnellen Flitzer haben diese Technik genutzt, um über die Zeit hinweg Kondition und Ausdauer aufzubauen.

Probiert es einfach mal, es klappt wirklich gut.


Dieser Post wurde am 03.04.2009 von Marcus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
03.04.2009, 13:48 Uhr
Petruzza



Ohja, und was war ich gefrustet, allerdings hat mir auch einer der Ordner den Tipp gegeben, meine Fahrtechnik zu ändern... Also werde ich beide Vorschläge beherzigen und berichten wie es gelaufen ist... skaten ist nämlich das coolste und beste überhaupt... ;-)
Nochmal Danke & allen ein schönes WE!!
Petra
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
03.04.2009, 13:52 Uhr
Petruzza



P.S.: @ Jörg06 - lange fahren ist kein Thema aber schnell und lange.. Es geht ja nicht um einen Wettbewerb in dem Sinne, dass einen jemand herausfordert... Marcus & Dirk haben das schon verstanden worauf ich hinaus wollte.... Du gehörst bestimmt zu den Profi-Schnellfahrern, oder?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
03.04.2009, 14:15 Uhr
Marcus
TNS Team


Hallo Petra,

viel Erfolg nächsten Dienstag und nie aufgeben, auch wenns schwer fällt!

Einen Tip hätte ich noch: Windschatten fahren, das spart etwa ein Viertel bis ein Drittel Kraft. Allerdings solltest Du dafür sicher fahren können und im Gleichtakt mit deinem Vordermann skaten, sonst geht das schief.

Probiers einfach mal mit einer Person Deines Vertrauens auf einem geraden, ebenen Streckenstück mit gutem Asphalt aus.


Dieser Post wurde am 03.04.2009 von Marcus editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
03.04.2009, 14:53 Uhr
Petruzza



hach *seufz*... nochmal danke... hab ich aber leider nicht. bin ja erst seit januar wieder hier und kenne noch keinen... werd mich mal nach nem kurs umschauen um fehler bei meiner technik auszumerzen.
Und wenn alles klappt und ich pünktlich aus dem büro rauskommen, werde ich heute noch damit anfangen, am main kann man ja so gut fahren ;-)
SCHönes WE!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
03.04.2009, 21:37 Uhr
djram



Hallo an alle,

ich veranstalte in Oberursel auch dieses Jahr wieder eine anfängertaugliche (Bremsen muß man allerdings können) und ausgesprochen kinderfreundliche Skate-Tour durch Oberursels Straßen. Einige der TNS Guards kennen die Veranstaltung schon und haben mir dankenswerter Weise bei der Durchführung geholfen.

Haltet Euch auf dem laufenden unter www.kunstgriff-oberursel.de oder www. orschelersommer.de.


Würde mich freuen Euch zu sehen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
05.04.2009, 20:55 Uhr
Molly

Avatar von Molly

Hmm... ich war ja leider noch im Urlaub, habe aber auch von einem sehr fitten Skater gehört, dass es ziemlich heftig gewesen sei (also das Tempo)
Werde also erstmal ein bissi für mich alleine trainieren, da ich im Winter das Training habe schleifen lassen.
Und wenn ich dann fit bin, komme ich wieder nach Frankfurt

Bis dahin viel Spaß,
Anja
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
05.04.2009, 22:05 Uhr
Betty
TNS ist GEIL!
Avatar von Betty

Hm. Ich denke probieren geht über studieren.

Die Weisung des Zugmarschalls ist eigentlich Ziel-sicher.

Aber gut. Das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Schönen Abend noch.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
06.04.2009, 09:59 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Hallo!

Die Empfindungen sind ganz unterschiedlich. Ich war auch am letzten Dienstag dabei nach zwei Jahren Abstinenz. Mit meine 63 Lenzen und Schlittenprothese im Knie ist die Skate & Talk Veranstaltung für mich vorzüglich geeignet, um endlich die altersgerechte leichte körperliche Bewegung zu üben. Ich hatte ständig das Gefühl, es rollt von alleine, weshalb ich nur noch lenken und gelegentlich bremsen musste. Ich fand es toll am letzten Dienstag! TNS bietet allen was und integriert schnelle und langsame Skater auf wunderbare Weise.

Viele Grüße
Wolfgang


-----
eins30.de Team Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
06.04.2009, 10:41 Uhr
Petruzza



JaJa, als druff auf die kleinen dicken dummen *grins*
Wenn dir das so leicht fiel könntest du mich ja ein Stückchen ziehen*nochbreitergrins*
Ich versuch´s morgen auf jeden Fall wieder, es gibt ja, wenn alle Stricke reissen (oder meine Kondition mich im Stich lässt, weil Muskelkater hatte ich kein Stück letzten Dienstag) noch den RMV...
War gestern am Main skaten (als es noch nicht so überlaufen war) und muss sagen dass ich meine alten skates wieder rauskrame weil ich mit den neuen, die einen nicht so hohen boot haben wie meine alten, nicht so gut zurecht komme. meine zehen finge an zu kribbeln und mein rechtes fussgelenk schmerzte doch ziemlich...
Aber in einem hasst du völlig recht: TNS ist einfach nur geil!
@ Molly - wo trainierst du? suche noch ne gute strecke um fit zu werden..
LG
Petra
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
06.04.2009, 10:51 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti

@Petruzza: Der Wolfgang hat sicher das bessere Material unter den Füßen, von daher rollt es bei ihm von alleine .. aber lass Dich nicht entmutigen.

Für Trainingsstrecken gibt es eine - zwar etwas ältere aber doch für den Anfang noch brauchbare Karte - Schau mal hier.

Der Inhaber des Ladens kommt übrigens oft Dienstags zum TNS und kann vielleicht auf Anfrage auch ein Exemplar mitbringen.


Dieser Post wurde am 06.04.2009 von thorschti editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
07.04.2009, 12:20 Uhr
Molly

Avatar von Molly


Zitat:
Petruzza postete@ Molly - wo trainierst du? suche noch ne gute strecke um fit zu werden..
LG
Petra

Hallo Petra,

da ich aus Koblenz komme, hilft dir MEINE Trainingsstrecke sicher nicht viel weiter :-)

LG, Molly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
08.04.2009, 10:35 Uhr
stuttgarter
24H Roller


@ Petruzza Hi, die Kommentare hier nicht ganz Repräsentativ für den durchschnittlichen TNS Teilnehmer, da sich hier im Forum halt die TNS- und Speed Junkies tummeln. Wolfgang z.B. war mal Deutscher Meister damals noch auch Rollschuhen und auch auf Inliner in der Neuzeit (stimmt doch Wolfgang?).

Ja das Tempo ist schon ordentlich.
Ich bin mir sicher du findest Jemanden der dich mal zieht oder schiebt.
Ich habe allerdings schon Jemanden den ich durch die TNS Night geleite.

Vielleicht sollte man mal so einen Abschleppservice anbieten
Speedskater sucht Herausforderung.
Die sammeln sich am Ende des Feldes und fahren die Bedürftigen wieder ins Feld.
Eigenes Shirt Heiko?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Tuesday Night Skating Frankfurt | allgemein ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek