TNS Frankfurt Forum
TNSgoes! Der Spezialist für Skatereisen weltweit!
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Tuesday Night Skating Frankfurt | die Touren » Eschborntour » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
000
24.06.2003, 23:53 Uhr
Ringthan



SUPER

Wieder mal ein dickes Lob an die Organisatoren. Ich bin mal gespannt was Ihr noch so an Überraschungen auf Lager habt.

Könnt Ihr nicht mal die Feuerwehr zum Bewässern der ganzen Truppe engagieren?

cu
Andi


-----
quod licet iovi, non licet bovi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
25.06.2003, 01:42 Uhr
stephano



suuuuper tour boys and girls !

am besten fand ich, als sich die polizei in eschporn fett verfahren hatte und nicht mehr weiter wusste. das ist ausgleichende gerechtigkeit - wenn nicht nur die skater schwitzen - sondern auch der polizist ohne ortskenntnis.

lach lach lach !
Seitenanfang Seitenende
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
25.06.2003, 07:19 Uhr
Dunkin
aka "Limburger"
Avatar von Dunkin


Zitat:
Ringthan postete
SUPER

Könnt Ihr nicht mal die Feuerwehr zum Bewässern der ganzen Truppe engagieren?

cu
Andi

Jab, die Tour war echt klasse, auch wenn vielleicht etwas langsam

Und mit dem Wasser können wir uns eine Scheibe vom Friday-Nightfever in Paris abschneiden. Da brüllen die Skater solange nach Wasser bis die Anwohner aus den Fenstern eimerweise Wasser über den Skatern ausleeren

Michael


-----
"Wenn du dich manchmal klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran: du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium in deiner Gruppe."
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
25.06.2003, 09:25 Uhr
Gude



Eschborn ist nicht Paris.

Die Anwohner hätten wahrscheinlich statt Wasser Teer und Federn und ihren Müll aus den Fenstern geleert, wenn wir noch mehr gebrüllt hätten :-)
Der gemeine Eschborner hat uns TNS-ler bestimmt für das Besatzungskommando der Stadt Frankfurt gehalten. :-)

Witzig auch der Wechsel der Polizei an der Stadtgrenze.
Das sollte man mit Wimpel-Tausch untermalen.
Herr Röhm, er lebe hoch !!

Schönen Tach wünscht euch

euern Gude
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
25.06.2003, 09:36 Uhr
FrankD
fraction d`amusement
Avatar von FrankD

Die Tour war echt klasse, aber ich hatte das Gefühl noch nie so viel Stürze gesehen zu haben. Besonders schlimm war der Sturz einer Frau, die frontal an einem Verkehrsschild " hängengeblieben " ist. Ich hoffe, sie hat sich nicht ernsthaft verletzt.

In diesem Sinne
Ich schließe mich Slow Fox an:

Helme sind extrem chic!


-----
Musik für leere Diskotheken

MFLD auf Soundcloud
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
25.06.2003, 09:39 Uhr
marc



Die Strecke war ja ganz schön gestern, meiner Meinung allerdings für diese Massen nicht geeignet.

Das ständige stop-and-go, aufgrund der vielen Leute und der teils engen Passagen machte nicht wirklich soo viel Spass. Hinzu kommen noch sehr viele Stürze, so dass der Anspruch der Tour eigentlich mehr in der konzentrierten Beobachtung der Mitskater und deren teilweise üblen Fahreigenschaften lag, um nicht in einen Sturz verwickelt zu werden.

Ich jedenfalls, war froh wieder heil am ZwiDu angekommen zu sein

Gruss,
Marc
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
25.06.2003, 09:40 Uhr
Robin

Avatar von Robin


Zitat:
Gude postete
Der gemeine Eschborner hat uns TNS-ler bestimmt für das Besatzungskommando der Stadt Frankfurt gehalten. :-)

*looool*
Genau so kam mir das auch vor
Die Tour war spitze! 44km - Wahnsinn
Und dann dieses Wetter... einfach genial!


-----
Lasst uns eine Maschine bauen, die den Kommerz aus der Welt entfernt und lasst sie uns hunderttausendfach verkaufen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
25.06.2003, 09:43 Uhr
Robin

Avatar von Robin

PS.: Was ich nicht verstehen kann, ist, warum einige Skater meinen, den TNS in einen Marathonlauf zu verwandeln..

Sie sind einfach zu schnell! Das ist bei diesen Massen zu gefährlich!
Ein Freund hat einen Skater beobachtet, der sich mit Highspeed durch die Massen geschlängelt hat - dann hat's ihn aber kräftig hingehauen (er hatte wohl keine Schutzausrüstung).

Da kann ich nur sagen: Manchmal trifft es doch die richtigen...


-----
Lasst uns eine Maschine bauen, die den Kommerz aus der Welt entfernt und lasst sie uns hunderttausendfach verkaufen!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
25.06.2003, 09:57 Uhr
run



Vielen Dank an die ORGA. Die Tour gestern war mal wieder richtig nett. Es hat alles gestimmt die Strecke, das Wetter und die Stimmung.
Besonders nach der kleinen Polizei Wende war die Stimmung richtig gut.

Was ich aber bis heute nicht verstehe ! Warum liegt es in der Deutschen Mentalität so verankert, dass jeder immer links fahren muss oder will.
Das sieht man jeden Tag auf der Autobahn und leider immer mehr beim T-N-S.

Auf der rechten Seite war gestern meist mehr frei als links- warum führen wir nicht einfach ein...das überholen grundsätzlich rechts abläuft.
Zudem fällt mir immer öfter auf, dass Leutchen mitfahren die definitiv das erste oder zweite mal auf 8-Rollen stehen (*ohne worte) und wenn es ein wenig bergab oder bergauf geht erst mal bremsen die hand hochreisen//obwohl nichts aber auch gar'nichts vor ihnen ist.

Wie auch immer ich glaube noch an die natürliche Auslese ... hoffe aber bei den Stürzen die wir gestern gesehen haben nichts passiert ist...manche sahen echt heftig aus.

Also weiter so & keep'on rollin. :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
25.06.2003, 10:03 Uhr
Ringthan




Zitat:
Gude postete
Die Anwohner hätten wahrscheinlich statt Wasser Teer und Federn und ihren Müll aus den Fenstern geleert, wenn wir noch mehr gebrüllt hätten :-)
Der gemeine Eschborner hat uns TNS-ler bestimmt für das Besatzungskommando der Stadt Frankfurt gehalten. :-)

Ich glaube da muss ich Dir zustimmen. Würde mich echt mal interessieren, was in der Eschborner-Stadtpostille über uns geschrieben steht.


-----
quod licet iovi, non licet bovi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
25.06.2003, 10:22 Uhr
PeterW



Das Lob über die Tour von gestern kann ich leider nicht so uneingeschränkt weiter geben.

Gegen die Route kann man nichts sagen, aber was da gestern wieder einmal so mitgelaufen ist – unter jeder Kritik.

Seit letztes Jahr im August habe ich kein TNS ausgelassen, aber gestern habe ich mich zum ersten Mal richtig geärgert.

Gut – daß sich die Polizei mal verfährt und Chaos auslöst – ärgerlich, kann vorkommen. Wofür ich weniger Verständnis habe, sind die Leute, die in so einem Chaos und bei einer solchen Teilnehmerzahl meinen, auch noch laufen zu müssen, wie „Sau“.

Hab selten so viele blödsinnige Abflüge gesehen. Mich hat es auf dem Rückweg an der Messe erwischt, ein Sturz vor mir, an dem ich sicherlich ohne Probleme vorbei gekommen wäre, hätte nicht jemand scheinbar hinter mir die Kontrolle verloren und mich mit umgerissen. Nochmals Dank, an den Ordner, der mir am Ende der Tour einen Verband angelegt hat. Besonders spaßig war, daß ich in der Nacht noch einige Zeit damit verbracht habe, mit einer Splitterpinzette winzige Steinchen aus der Wunde zu pulen.

Mich ärgert weniger die Verletzung selber – shit happens, was mich ärgert ist, daß solche Aktionen völlig unnötig sind.

Scheint so, als ob einige Leute ihr Hirn zu Hause gelassen hätten. Das geht an die,

- die meinen auf der linken Spur mit dem Handy telefonieren zu müssen und dabei unvermittelt das Tempo verringern,

- die selbstverloren auf der linken Spur ihr Schwätzchen halten und nicht auf die Straße gucken,

- die händchenhaltend eine ganze Spur blockieren (ist ja nett, wenn man sich lieb hat, aber.......),

- die kreuz und quer, jede Lücke ausnutzend, ohne Rücksicht durch die Menge fahren oder noch 50m hinter dem führenden Polizeifahrzeug meinen, rufen zu müssen „Achtung links“. Hä? Wo wollen die noch hin?

Wenn die so Auto fahren, wie sie inlinern, wäre der Lappen schon lange weg.

Kenne einige, die beim TNS nicht mehr mitlaufen, weil es ihnen mittlerweile zu gefährlich ist und sie meinen, es laufen zu viele Idioten mit. Spätestens seit gestern kann ich es verstehen.

Was ich auch nicht so ganz verstanden habe, war die Tatsache, daß mit so vielen Leuten durch enge Wohngebiete gelaufen wurde (möchte nicht wissen, wie viele Beulen oder Lackschäden durch wegspritzende Steinchen es an den parkenden Fahrzeugen gegeben hat) und daß die Meute immer wieder vor Steigungen zusammengetrieben wurde, wobei klar ist, daß sich die Leute beim Weiterlaufen in der Steigung gegenseitig die Skates wegtreten. Rücksichtnahme? Bei den meisten Fehlanzeige!

Mußte das gerade mal los werden..................

Möchte aber auch gleichzeitig ein Lob an die aussprechen, die immer, egal bei welchen Wetter dabei sind und die man auch bei anderen Veranstaltungen sieht. Mit denen gibt es eigentlich nie Probleme und es gibt eine ganz andere Rücksichtnahme, da sie offensichtlich wissen, was sie tun und genügend Erfahrung haben. Den Eindruck hatte ich gestern bei vielen Leuten nicht.

Hoffe, den beiden Frauen, deren Crash’s ich mitbekommen habe (die Frau mit der Latzhose, die in Rödelheim auf dem Bürgersteig lag und die Frau, die bei einer Straßenverengung gegen ein Schild geknallt ist), haben ihre Unfälle gut verkraftet, sah übel aus.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
25.06.2003, 10:47 Uhr
Evil79-FFM



Also ich selbst fand die Strecke nicht so toll. Man kam mehr zum stoppen als zum skaten! Vielleicht waren es einfach nur zuviele. Sonst fand ich es ganz ok, bis auf die 4 Stuerze. Naja, wer nicht skaten sollte daheim bleiben, aber irgendwo sollte man bzw. (Frau) sich entschuldigen, wenn man einem die Schiene wegsaebelt , immerhin ihre Nummer haette ich schon gern gehabt . Was solls, Schuld hat man ja auch selbst. :/ Man sollte auch was einstecken koennen. Bin mal gespannt wie es next Week wird.

In diesen Sinnem, man sieht sich bei der TNS.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
25.06.2003, 10:51 Uhr
mad



Hi,

muß mich dem Lob aber auch der Kritik anschliessen.

Lob:

Geniale neue Strecke, super Wetter (auch wenn das Orga-Team dafür nichts kann)

Kritik:

Wann lernen die Leute endlich mal die Skate-Rules ! Letztes Jahr wurden doch vor dem Start Zettel verteilt. Nach dem gestrigen Abend sollte man dies wieder einführen. Warum ?

-wie beim Autofahren sollte man mal kurz nach hinten schauen bevor man die Spur wechselt
-wer links fährt sollte nicht bei jder kleinen Abfahrt sofort prüfen ob er noch bremsen kann
-das gleich gilt für bergauf Passagen. Es ist ziemlich nervig wenn man zu Fuß den Berg schneller hoch käme als mit seinen Skates
-Rücksicht !Wenn man links fährt und vor und neben einem Leute fahren, was soll dann dieses blöde "Links bitte"-Geschreie! Wo soll man denn hin! Außerdem verunsichert Ihr damit nur die Leute die noch nicht so sicher auf den Skates stehen (auch wenn diese eventuell nicht bei TNS zu suchen haben)!
-Das Vorbeidrängeln bzw. das einfache klatschen mit den Handschonern ersetzt nicht ein freundliches "Achtung links" oder "Links bitte"
-Das gleiche gilt für die Leute die meinen jede vorhanden (oder eben auch nicht vorhandene) Lücke ausnützen zu müssen

Trotzdem freue ich mich schon auf die nächsten Touren!

Michael





[b]


-----
Heute fahrn wir aber ganz gemütlich!
ABER MIT HELM
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
25.06.2003, 10:52 Uhr
Slow-Fox

Avatar von Slow-Fox

Ich fand die Tour gestern auch klasse! Neue Tour, lange Strecke und auch mal raus aus Frankfurt.

Gut, mal abgesehen von den Bergaufbremsern und den Hektikern, die LINKS!! brüllen, wenn überhaupt kein Platz ist, rechts rüber zu gehen. Mir kam gestern auch der Gedanke, daß man vielleicht die Rules, die letztes (?) Jahr verteilt wurden, mal hier im Forum anpinnen könnte oder doch mal wieder eine Flugblattaktion an Spezialisten?


-----
www.speedfuchs.de
Helme sind chic!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
25.06.2003, 11:28 Uhr
Betty
TNS ist GEIL!
Avatar von Betty

TNS ist GEIL
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
25.06.2003, 12:27 Uhr
Danny



Ich fand die Tour gestern auch schön... gerade die vielen Anstiege wäreneine schöne "Belastungsspitze" wenn da nicht soooo viele Schönwettergelgenheitsskater wie paralysiert vor Ehrfurcht, Unvermögen oder Angst vor dem Hügelchen und dann auch noch links stehen blieben... ;-)
ich denke mal im Herbst, wenn sich das Skaterfeld wieder lichtet und hauptsächlich die Erfahrenen/ Geübten mitskaten wird diese Tour ein absolutes Highlight werden ...
zu den vielen Stürzen kann ich nur eins sagen keine Schoner/ Helm kein Mitleid!


-----
Carpe Diem
Helme sind chic!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
25.06.2003, 12:29 Uhr
Emu
MORF Pressesprecher
Avatar von Emu

...für daß, das gestern kein Regen war, war die Stimmung spitzenmäßig..der Rest wie immer!!! bei TNS.... .zu schnell...zu langsam.....zu links....zu rechts....gute Strecke....schlechte Strecke.....zu lang....zu kurz....zu neu....zu alt....prozentual gab es sogar weniger Asphaltkontakt....die Orga hatte exakt immer an den richtigen Stellen halt gemacht....damit das Feld schön zusammenbleibt...und das ist nicht so einfach bei der " wilden Horde" jeden Dienstag....andere Skate-Nights beneiden FFM....


-----
Jeden Morgen geht die Sonne auf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
25.06.2003, 12:42 Uhr
Evil79-FFM



TNS ist schon was tolles, aber ich wuerde mal gern im Muenchen oder Berlin mitfahren. Ist bestimmt auch ein erlebnis, so um die 30.000 Skater (hab es in Skate-In gelsen). Obwohl waere etwas nervig, bei so ein Ansturm. Mal sehen... Aufjedemfall muessten die Strecken etwas laenger sein. Immer wenn es richtig spass macht, hoert es schon auf!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
25.06.2003, 12:59 Uhr
Marcus
TNS Team


ich fands gut

Dieser Post wurde am 12.12.2011 von moderator editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
25.06.2003, 14:15 Uhr
mannix



Die Tour gestern war von der Länge sehr gut und ich denke das Tempo war aufgrund der großen Teilnehmerzahl auch OK. Man muß das immer im Zusammenhang sehen, der Weg war natürlich auch ab und zu recht eng ABER die Leute die völlig hölzern oder in einer abstrusen Eiformhocke an der Spitze des Feldes durch die Reihen durchmosten, also für die habe ich bald kein Verständnis mehr. Bald braucht man einen Vollvisierhelm, da man wie beim Eishockey fast einen Elbogencheck ins Gesicht bekommt, da wird mit den Armen gerudert wie bei der Olympiaqualifikation im Kanadier, alle 500m stolpert irgendjemand rum, aber Hauptsache ich fahr ganz vorne mit. Für die
Fahrer die vorne sind um nicht nur schnell zu fahren, sondern auch qualitativ elegant und sauber im Gleichschritt fahren möchten wird es echt zum Geduldspiel, da das Tempo dann doch nicht so erhöht wird, um das Feld nicht so auseinander zu reißen unter anderem , weil diese Bewegungslegasteniker mitten unter uns sind. Ich würde jedenfalls lieber ab und an öfter warten und dafür diesen Spaßbremsen aus dem Wege gehen.
So hoffe ich das die Tour gestern eins gezeigt hat, daß man bremsen kann, auf die Schnauze fallen kann und 44km einem lang erscheinen können.

Vielleicht steigt nächste Woche wieder die Regenwahrscheinlichkeit und das Feld wird somit wieder auf ein normales Maß von 1500 Skater/innen dezimiert.

Gruß an alle
Mannix

Schön das dir mein Beitrag von gestern gefallen hat Marcus.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]     [ Tuesday Night Skating Frankfurt | die Touren ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek