TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Startseite
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Technik & Material » Powerslide R3 - Schuhzunge rutscht » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.08.2006, 19:37 Uhr
Anna88



Hallo!

Ich hab beim Skaten immer das Problem, dass ich immer wieder nachschnüren muss, da die Schuhzunge an beiden Schuhen immer nach Außen (und Unten) wegrutscht und dadurch dann der Halt im Schuh logischerweise nicht mehr so gut ist...
Wäre um jeden Tip dankbar!!

LG


Dieser Post wurde am 19.08.2006 von Anna88 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
21.08.2006, 14:11 Uhr
antje156cm



generelles Powerslide-Problem...laß dir zwischen die obersten Schnürsenkellöcher bzw. kurz darunter was aufnähen, wo Du die Schnürsenkel durchziehen kannst, um die Zunge zu fixieren. Habe ich auch gemacht - und so hält es dann.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
21.08.2006, 15:37 Uhr
Jörg06



gleiches Problem beim R4. Habe ein Stück Klettband (1 cm) zwischen Zunge und Schuh geklebt auf der Seite, zu der die Zunge rutscht. Hartes Teil an den Schuh, weiches an die Zunge (sonst bleiben die Schnürsenkel beim Binden an der Zunge hängen = lästig). Durch den Druck nach dem Schnüren bleibt die Zunge da, wo sie vor dem Schnüren war.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
21.08.2006, 17:05 Uhr
Anna88



danke für die Tipps , werde es in den kommenden Tagen gleich ausprobieren!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
22.08.2006, 19:11 Uhr
Antje
TNS Team
Avatar von Antje

Ich hab das Problem auch mit Klettband lösen wollen, aber das ging immer wieder ab. Jetzt hab ich mir die Zunge direkt vom SChuhmacher festnähen lassen. Seit dem hab ich damit keinen Ärger mehr.

Gruß Antje


-----
Wo ich bin ist vorn und wenn ich hinten bin ist hinten vorn!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
22.08.2006, 19:13 Uhr
Anna88



wie und wo hast du dir die festnähen lassen?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
23.08.2006, 01:00 Uhr
jo
TNS Team
Avatar von jo

Auch der R2 leidet darunter.
Habe die Lasche mit einem kurzen Schnürchen von der Durchführung für die Schnürsenkel (die Schlitze auf der Lasche) zu einem Richtung Innenfuß liegenden Schnürsenkelloch gebunden. Läßt sich optimal einstellen und hält super bei mir, meiner Frau, und ein paar anderen, die das auch so gelöst haben. Vorteil: reversibel und einstellbar. Schnürchen muß allerdings aufgrund der offensichtlich großen Belastung hin und wieder erneuert werden.

Grüße
Joachim


-----
-- on the road again
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
23.08.2006, 10:12 Uhr
Anna88



Hallo Joachim
Das hatte ich auch als erstes Versucht, jedoch liegen diese Schlitze noch recht weit unten auf der Schuhzunge und somit rutscht die Zunge oben noch fleißig weiter...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
23.08.2006, 13:29 Uhr
Jörg06



als Kleber habe ich Nigrin Klebedichtmasse verwendet. Habe ich halt gerade da gehabt und nicht extra dafür gekauft. Ist zwar etwas teurer (Tube ca. 6 EUR), klebt aber auch andere Sachen. Gibts im Baumarkt in der Autoteileabteilung, da wo es auch Lackdosen etc. gibt. Dieser Kleber ist auch im trockenen Zustand noch ein wenig elastisch. Beim Verarbeiten lassen sich die Teile noch ein paar Minuten verschieben. Wenn er trocken ist, hält es aber an den meisten Materialien ziemlich gut. Deshalb nicht an Kleidung oder so geraten lassen und von Fingern sofort abrubbeln. Das Klettband hält übrigens auch nicht ewig. Ich habe es so etwa einmal im Jahr erneuert.

Zur Klebeposition am R4 ist es natürlich so, dass dort durch den erhöhten Schafft die Zunge höher kommt. Das Schnürband mache ich dort auch nicht bis oben hin, sondern es endet bei mir auf dem Spann, so wie es bei flachen Schuhen auch wäre, weil oben der Schnallenstrap ist. Das Klettband sitzt dann so weit wie möglich am Ende der Zunge und dort ist bei mir dann auch kein Schnürband mehr im Weg. Das könnte beim R2/R3 ein Problem sein.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
23.08.2006, 13:53 Uhr
jo
TNS Team
Avatar von jo


Zitat:
Anna88 postete
Hallo Joachim
Das hatte ich auch als erstes Versucht, jedoch liegen diese Schlitze noch recht weit unten auf der Schuhzunge und somit rutscht die Zunge oben noch fleißig weiter...

Bei mir funktioniert es - sogar gestern im Regen wieder ;-)

Alternativ kannst Du ja dann auch ganz oben ein kleines Löchelchen stanzen und am obersten Schnürsenkelloch befestigen.

Grüße
Joachim


-----
-- on the road again
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
23.08.2006, 16:46 Uhr
Anna88



also ich habs geradeben nocheinmal versucht mit einem bänchen durch diese Lasche UND ein Luftloch.. und sieh an, es hat zumindest heute gehalten...

Das erste mal Fahren ohne Nachschnüren...
OK, heute hat mir der Arzt noch nicht für mehr als 10km grün gegeben, aber immerhin dannach saß die Schuhzunge noch richtig
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
23.08.2006, 17:03 Uhr
Jörg L.
TNS Team
Avatar von Jörg L.


Zitat:
Antje postete
Ich hab das Problem auch mit Klettband lösen wollen, aber das ging immer wieder ab. Jetzt hab ich mir die Zunge direkt vom Schuhmacher festnähen lassen. Seitdem hab ich damit keinen Ärger mehr.

Gruß Antje

Ich habe das gleiche Problem mit meinem C8-Schuh.
Jetzt habe ich mir vom Schuhmacher auf jede Zunge 2 Lederstreifen aufnähen lassen, durch die man die Schnürsenkel hindurchfädeln kann. Seitdem rutscht die Zunge nicht mehr ganz so stark runter (aber leider immer noch ein bisschen), aber vor allem verrutscht sie immer noch seitlich.

@ Antje
An welcher Stelle hast Du Dir denn die Zunge festnähen lassen?
Beim Schnüren ziehen sich doch die Schuhseitenteile über die Zunge.
Geht das dann auch noch, wenn die Zunge an den Seitenteilen festgenäht ist?
Oder hast Du sie nur auf einer Seite festnähen lassen?


Dieser Post wurde am 23.08.2006 von Jörg L. editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
23.08.2006, 17:13 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti

Na hoffentlich lässt sich nun keiner die Zunge am Fuß festnähen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
23.08.2006, 17:17 Uhr
Anna88



^^
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
17.11.2011, 20:25 Uhr
BastiAtRollerblades

Avatar von BastiAtRollerblades

Es ist unglaublich, kaufe mir 5 Jahre später den R4 und nach der ersten "Testfahrt" muss ich feststellen, dass die Zunge zur Seite verrutscht. Da muss ich wohl morgen dem Schuhmacher mal einen Besuch abstatten. Werde die Durchführungsaufnähvariante mal testen.

Scheinbar haben die bei Powerslide noch nichts von dem Problem mitbekommen oder können es nicht lösen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
18.11.2011, 15:47 Uhr
Ganther



Den Gang zum Schumacher kann man sich sparen.
Habe beim C8 oben an der Zunge zwei kleine Snitte wie im Original weiter unten angebracht, Schnürsenkel durchgezogen, Zunge verrutscht nicht mehr!!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
21.11.2011, 14:06 Uhr
rainertns
TNS Team
Avatar von rainertns

snitte ist suess !! Ganther mir passiert das auch immer andauernd :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
21.11.2011, 23:55 Uhr
tjark
24H Roller
Avatar von tjark

Schön off-topic eine Frage, was mir der Webmaster hoffentlich verzeihen möge. Darum Antworten bitte per persönlicher Nachricht, wenn's geht, danke!
Und zwar: Könnt ihr mir einen guten Schuhmacher empfehlen, der Flicken auf dem Außen-Material eines Bont (Semi Race) Skates aufsetzen kann? Das ist so ein synthetisches Material mit einer Art Stoffunterlage, daher denke ich, da sollte man sich schon mit auskennen. Ersatzmaterial habe ich, nur keinen guten Schuhmacher... Danke im Voraus!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1-     [ Technik & Material ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek