TNS Frankfurt Forum
Rheingau-Inline-Tour mit Partyschiff am 6. August 2022 | Infos: www.wi-mz-inline.de |
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Kalender
Tuesday Night Skating Frankfurt TNS goes! Skatereisen Rhein-Main Skate-Challenge TNS Frankfurt Forum
TNS Frankfurt Forum » Events & Races » Skate Marathon in Frankfurt » Threadansicht

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
000
18.02.2006, 15:55 Uhr
Spinner

Avatar von Spinner

Versuchs mal auf diesem Wege. Habt ihr denn schon eine idee wie das in diesem jahr mit dem Frankfurt marathon werden soll. Ist ja wohl geplant den Läufer Marathon über den Römerberg laufen zu lassen. Klar das dann für uns eher ungeeignet ist. Aber es ist ja angeblich geplant einen eigenen Marathon zu veranstalten. Sind die TNSler da mit eingebunden oder will die Stadt das alleine organisieren. Wenn das die Stadt alleine macht, wirds dann eher wohl nichts, oder?


-----
-Spinnen gehört dazu-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
18.02.2006, 17:10 Uhr
Isaak

Avatar von Isaak

hallo spinner!

ich denke, dass die stadt nach wie vor die belange der inlineskater ernst nimmt.

aus diesem grunde gehe ich davon aus, dass es auf alle faelle einen skatewettbewerb in frankfurt geben wird!

der sachstand ist meiner meinung der folgende:

es soll am 27. august 2006 ein eigenes skaterennen in frankfurt geben. der name ist: Rhein Main Skate Challenge 2006. Der Termin liegt gleichauf mit dem offenbacher skaterennen im august.

meiner meinung ist das der ernstzunehmenste versuch ein skaterennen in frankfurt nach so vielen bemuehungen in den letzten jahren zu realisieren. Hoffen wir alle gemeinsam das das klappt und wir im sommer ein superrennen in frankfurt bekommen. also daumen hoch!!

wenn das klappt - wird der "frankfurt marathon" im oktober sich nur noch auf die laeufer konzentrieren. - also ohne skater.
das macht ja auch sinn, denn was will man auch mit zwei versanstaltungen in kurzer terminlichen abfolge.

wenn die Rhein Main Skate Challenge 2006 nix wird, werden dann die skater selbstverstaendlich ihren wettbewerb wie auch in den letzten jahren im rahmen des frankfurt marathon im herbst bekommen!!

so das war´s von hier!

viele gruesse und daumen druecken fuer den 27.08.2006


Dieser Post wurde am 18.02.2006 von Isaak editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
18.02.2006, 21:41 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Tolle Aussichten, danke Isaak für die Informationen!

Mal schauen wie flexibel der Veranstalter des Offenbacher Rennens ist. Eine Verschiebung auf Samstag wäre zweckmäßig. Dann hätten wir samstags das Halbmarathönchen in Offenbach zum Warmlaufen und sonntags das Marathongroßereignis in Frankfurt – wäre SUPER!


-----
eins30.de Team Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
19.02.2006, 01:32 Uhr
Simon
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von Simon

sorry - kleiner Einwand so am Rande an "die Planer"

Rhine on Skates 2006 ist am Samstag, 26. August ...

okay, hat nicht wirklich etwas damit zu tun
- hab nur an die vielen Amateure gedacht die gerne sowohl als auch dabei gewesen wären...

cu RoS 06
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
19.02.2006, 10:03 Uhr
Thomas P.
24H Roller
Avatar von Thomas P.

Also grundsätzlich finde ich es gut das Skaterennen vom Frankfurt Marathon zu trennen aufgrund des späten Termins. Soviel Glück wie letztes Jahr hat man nicht immer. Die neue Terminwahl ist vielleicht nicht wirklich glücklich:

26.8.2006 Rhein on Skates
27.8.2006 Hunsrück Marathon

Für manche mag ja eine Marathon Veranstaltung am Folgetag nach Rhein On Skates ja die lange Anreise vereinfachen. Für die Masse der amb. Freizeitspeedskater ist dies wohl eher zu viel.

Ich fände einen anderen Termin besser. Halt mein Meinung.

Gude Thomas


-----
www.Prasserwein.de
Helme oder Tridionzellen schützen!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
19.02.2006, 10:20 Uhr
Saujong



Einen eigenen Skate Marathon finge ich auch persönlich besser, aber warum immer alles kaputt machen.

Rhein On Skates ist ein tolles Event und auch der Hunrück Marathon.

Wer informiert ist, hat schon gehört das Rheine nicht statt findet, wegen der Deutschen Meisterschaft. Also geht wieder ein Kultrennen von einem Einheimischen Verein vor die Hunde.

Am 27. August in Offenbach ist nicht nur irgendein Rennen, sondern ist auch noch die Hessische Meisterschaft im Halbmarathon, die Speedfüchse sind dort ja der Ausrichter.

Ich finde es einfach auf Deutsch gesagt SCHEIßE, wenn Einheimische Vereine von großen Veranstaltern einfach übergangen werden.

Wir wollen alle skaten und nicht den Sport kaputt machen. Ein anderer Termin ist besser und nächstes Jahr muss einfach die Terminabsprache besser klappen.

Mfg Saujong


-----
bis dahin

Saujong alias Mario
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
19.02.2006, 13:18 Uhr
Isaak

Avatar von Isaak

ei ei ei!

das sind ja reaktionen.

soweit ich informiert bin, handelt es sich bei dem geplanten event in ffm nicht um irgendwelche grossen veranstalter sondern um leute die wirklich aus der szene kommen. ich kann mir auch nicht vorstellen, dass hier irgend etwas kaputt oder sonst wie an den rand gedraengt werden soll.

das ist zumindest meine meinung. ich freue mich jedenfalls, dass nach den zurueckliegenden jahren des stillstands in ffm es endlich wieder nach vorne geht.

insofern druecke ich den vernstaltern die daumen!
und wer weiss, evtl. gibt´s ja noch eine ueberaschung bzgl. des termins!

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
19.02.2006, 15:04 Uhr
thorschti
TNS Sesamstraßenteam
Avatar von thorschti

Terminliche Überraschungen wären wünschenswert. Der Rhine-on-Skates Termin steht schon lange fest und ist sicher für viele Skater hier aus der Gegend eine feste Größe im Terminkalender. Von daher gehe ich fest davon aus, dass eine Überschneidung der Frankfurter Veranstaltung mit Rhine-on-Skates sich bezüglich der Teilnehmerzahl nicht so gut auf das neue Event auswirken würde.

Dieser Post wurde am 19.02.2006 von thorschti editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
20.02.2006, 09:50 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Das scheint ein Jahr der Terminüberschneidungen zu werden!

Die Marathon-DM auf dem Nürburgring killte bereits wegen Terminüberschneidung den beliebten Marathon in Rheine und die Halbmarathon-DM in Einhausen killte die beliebte Veranstaltung in Hüfingen.

Das Wochenende 26./27.08.06 (Sommerferienende in Hessen) scheint auch so ein extrem beliebter Termin zu sein, auf den sich zahlreiche Veranstalter stürzen.

Der Termin „letzter Oktobersonntag“ hatte noch nie Probleme bereitet, wohl aber das Wetter!


-----
eins30.de Team Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
20.02.2006, 10:21 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

Hohoho Freunde,


sonnigen Gruss aus Luxor wo die Sonne lacht und wir ueber eure Diskussion.
Lasst die Kirche im Dorf, da wir keinen Marathon an diesem termin planen.

Unser Termin soll der 03.09.2006 sein, aber bestimmt findet da auch irgendeine Veranstaltung statt, mea culpa im voraus.

@ Spinner

da du ein besonders grosses Interesse am Frankfurt Marathon zeigst, kannst du dich gerne an mich persoenlich wenden. Fuer den Fall das es dieses Jahr mit dem eigenen Marathon klappt, werden wir sicherlich viele helfende haende
gebrauchen koennen.

Aber vermutlich wird sich eh bewahrheiten was viele Veranstalter schon lange wissen, Skater wollen gerne skaten aber nicht mitwirken.
Wir werden sehen wie gross die aktive Unterstuetzung unserer szene sein wird.

Rollenden Gruss von einem der weiss wovon er spricht.

Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
20.02.2006, 12:32 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Hier noch eine Hilfe für Terminplaner - für Veranstalter und Kunden gleichermaßen:
http://www.eins30.de/termine2006.htm

Danach finden neben dem Frankfurt-Marathon am 03.09.06 noch die Rennen in Fochheim (42 km), der Streckenmarathon von Oberhausen nach Essen und das Rennen über 90 Minuten in Langenfeld (WSC = Westdeutsche Speedskating Cup) statt.

Ich sag's doch: Das Jahr der Terminüberschneidungen!

Und noch eine Anmerkung: Das Thema wäre besser unter "Events & Races" aufgehoben!


-----
eins30.de Team Frankfurt


Dieser Post wurde am 20.02.2006 von Wolfgang editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
20.02.2006, 15:41 Uhr
Isaak

Avatar von Isaak

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
20.02.2006, 22:04 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

???
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
20.02.2006, 22:34 Uhr
goetz
TNS Ingenieur
Avatar von goetz

? ?


-----
fuenfroller.de


Dieser Post wurde am 20.02.2006 von goetz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
22.02.2006, 14:09 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Fragezeichen und Mondgesicher:
Immer zwei mal mehr wie du!


-----
eins30.de Team Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
12.04.2006, 13:06 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Frankfurt, der Inline-Marathon mit Bumerang-Termin!

Es gibt regelmäßig Überlegungen, den Termin von Frankfurter Inline-Marathon in die warme Jahreszeit zu verschieben. Doch der Termin kehrt wie ein Bumerang immer wieder auf seinen ursprünglichen Termin am letzten Oktobersonntag zurück. Wie mir Isaak bei den letzten beiden TNS Veranstaltungen sagte, laufen bereits die Planungen für den Inline-Marathon am 29.10.2006. Mich freut das. Der Frankfurt-Marathon war 2000 mein erster und irgendwie hänge ich daran. Über die Nachteile des Termins wurde schon viel geschrieben, nun aber mal die Vorteile:
- Keine Terminkollision mit anderen Inline-Veranstaltungen
- Der späte Saisontermin hält die Inliner bis Ende Oktober fit und verkürzt so die lange Winterzeit.
- Lückenloser Übergang TNS – Frankfurt-Marathon: Die letzten TNS-Veranstaltungen im Oktober sind beste Vorbereitung für das traditionelle Saisonabschlussrennen.

Viele Grüße
Wolfgang


-----
eins30.de Team Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
12.04.2006, 15:12 Uhr
Dirk
TNS Team
Avatar von Dirk

Hallo Wolfgang,

dann genieße den Frankurt Marathon am 29.10.2006 noch einmal in vollen Zügen. Wie bereits mehrfach angedeutet gibt es tatsächlich den ernsthaften Versuch einen eigenständigen Inline Marathon ins Leben zu rufen.

Hierfür treffen sich seit letztem Jahr verschiedene Inlineskater aus dem Rhein Main Gebiet regelmäßig. Über die Schwierigkeiten ein solches Event ins Leben zu rufen (Finanzen und Genehmigungen), brauche ich Dir bestimmt nichts zu erzählen.

Wir sind auch schon sehr weit fortgeschritten in unseren Bemühungen euch nächstes Jahr einen super schönen Event anzubieten.

Als eigenständige Inline Skating Veranstaltung wird der Fokus auf unsere Belange gerichtet sein. Es wird Generationen übergreifend Fun-, Freizeit- und Leistungssportlern die Möglichkeit geboten, an einem jährlich im Juni stattfindenden Inline-Skating Event in einer der größten und attraktivsten Städte Deutschlands teilzunehmen.

Hierbei könnt ihr zwischen einem Halb- oder Vollmarathon wählen. Die Strecke führt euch auf einem abgesperrten attraktiven Kurs auch durch die Innenstadt Frankfurts.

Weiterhin wird eine School Skate Challenge angeboten, bei der Teams gleichen Alters/Schulklassen der regionalen Schulen sich messen können.

Bei der Corporate Skate Challenge über 10 Kilometer treten die Teams regionaler Unternehmen in einem fairen sportlichen Vergleich gegeneinander an.

Ein Sportabzeichen-Lauf über 10 Kilometer für jedermann rundet das Programm ab.

Ach ja und für Kinder und Nachwuchsläufer werden weitere Rennen nach Altersklassen und Könnerstufen angeboten werden.

Diverse Side Events im Rahmen der Inline Village werden auch nicht fehlen, dadurch sollte unser modulares Konzept allen Generationen und Interessengruppen gerecht werden.

Da wir das ganze als eine Rhein- Main Veranstaltung betrachten, freue ich mich auch sehr die Verantwortlichen der wichtigsten Inline Veranstaltungen im Boot zu wissen.

Nach erfolgreicher GmbH Gründung, werden wir uns auch bei euch allen vorstellen : )

Rollenden Gruß

Dirk

P.S. Sollten unsere aktiven Forum Nutzer nur einen Bruchteil ihrer „Forumszeit“ uns beim Event als Helfer zur Verfügung stellen, sehe ich den behördlichen Auflagen gelassen entgegen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
12.04.2006, 15:19 Uhr
BlackJack
DUSFOR
Avatar von BlackJack


Zitat:
Dirk postete
P.S. Sollten unsere aktiven Forum Nutzer nur einen Bruchteil ihrer „Forumszeit“ uns beim Event als Helfer zur Verfügung stellen, sehe ich den behördlichen Auflagen gelassen entgegen.

Gerne. Wie kann ich Dir aus München helfen ?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
12.04.2006, 16:05 Uhr
goetz
TNS Ingenieur
Avatar von goetz


Zitat:
BlackJack postete

Zitat:
Dirk postete
P.S. Sollten unsere aktiven Forum Nutzer nur einen Bruchteil ihrer „Forumszeit“ uns beim Event als Helfer zur Verfügung stellen, sehe ich den behördlichen Auflagen gelassen entgegen.

Gerne. Wie kann ich Dir aus München helfen ?

da bleiben (er weiss schon von wem es kommt...)

grüsse aus Dortmund


-----
fuenfroller.de
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
12.04.2006, 16:06 Uhr
Wolfgang
eins30.de
Avatar von Wolfgang

Hallo!

Ich glaube, wir sehen in Frankfurt einer rosigen Skaterzukunft entgegen. Nächstes Jahr im Sommer Kurzstreckenwettbewerbe für Kinder und Jugendliche sowie längere Distanzen für die Halb- und Marathon-Fans. Als Sahnehäubchen dann noch im Herbst den klassischen Franfurt-Marathon – wäre prima!

Viele Grüße
Wolfgang


-----
eins30.de Team Frankfurt
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Events & Races ]  


· Dieses Forum ist Teil der TNS Frankfurt Homepage · Bitte beachtet die Hinweise in unserer Datenschutzerklärung ·

powered by ThWboard 3 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek