News
Anmeldung zu allen Reisezielen 2015 möglich. Übersicht siehe Startseite oder Termine
Skating Luxor Drucken

Inlineskating in Luxor - Sport, Erholung & Geschichte pur !

Nächster Reisetermin: in Bearbeitung

luxor-001.jpg

Die Reise
Das Programm unserer Luxor Tour ist eine optimale Mischung von Skaten & Sightseeing & Entspannen! Es richtet sich sowohl an "normale" als auch an "ambitionierte" Fitnesskater.

Wie schön der Winter in Ägypten sein kann, wollen wir sozusagen an der eigenen Haut erfahren. Wir erkunden auf Skates die Stadt Luxor und deren Sehenswürdigkeiten. Selbstverständlich gibt es auch genug Zeit für den Einkaufsbummel im Basar.

Geskatet wird an allen Tagen durch Luxor und Umgebung. Ein fester Bestandteil der Touren ist der Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten (Tempelanlagen, Gräber, Denkmäler, Märkte etc...). Zur Überaschung aller sind die Strassen und Wege auf Skates sehr gut zu befahren! Als besondere Programmpunkte erwarten Euch ein Nightskating durch Luxor, eine Felukken-Tour auf dem Nil sowie eine kleine Bergbesteigung mit phantastischem Ausblick auf Luxor und die umgebende Wüste.

Zum Entspannen läd natürlich neben den herrlichen Sommertemperaturen unser Domizil auf Crocodile-Island ein. An den hoteleigenen Pools kann man hervorragend entspannen, Kultur- und Sportangebote, sogar ein eigener Zoo runden das Angebot ab.

Lesenswert:
Reisebericht 2006 von Gregor Honsel

luxor-002.jpg

Luxor & seine Sehenswürdigkeiten
Rund 700 km südlich von Kairo befindet sich Luxor, das legendäre „Hunderttorige Theben". Es war ca. 2000 v.Chr. zur Hauptstadt des ägyptischen Reiches geworden. Theben teilte sich, wie alle Städte des alten Ägypten, in das Reich der Lebenden am Ostufer des Nils und in das Reich der Toten am Westufer des Nils. Auf der Ostseite des Nils, der heutigen Stadt Luxor befanden sich die Tempel, die Gemächer des Pharaos und die Wohnhäuser der Bevölkerung. Die Westseite des Nils war ganz dem Totenkult gewidmet.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören: Tempel von Karnak. Dieser gewaltige Tempel war ganz dem Gott Amun geweiht. Viele Pharaonen haben an dem Tempel gebaut, ihn erweitert, neue Tempel, Statuen und Pylone hinzugefügt. Ein eindrucksvolles Zeugnis pharaonischer Baukunst.

luxor-008.jpg

Tempel von Luxor: dieser Tempel liegt inmitten der Stadt Luxor und direkt am Nil. Er wurde von Pharao Amenophis III (1405-1365 v.Chr.) für die Götter Amun, Mut und Chons errichtet. Die bekannte widderköpfige Sphinxallee verbindet den Tempel von Luxor mit dem Tempel von Karnak. Tal der Könige mit den Gräbern der Pharaonen, darunter das Grab Tut-Ench-Amuns.

Das Tal der Königinnen, in dem Gattinnen der Pharaonen, Prinzessinnen und Prinzen begraben wurden; darunter das berühmte, farbenprächtige Grab der Nefretari. Der Hatschepsut-Tempel, der Totentempel der Königin Hatschepsut, das Ramesseum, der Totentempel Ramses II und die Memnonkolosse, zwei gewaltige Sitzbilder des Pharao Amenophis III.

luxor-003.jpg
| Copyright © 1999 - 2015 TNS goes! Skatereisen | Alle Rechte vorbehalten |
Page was generated in 0.019813 seconds